Mein Suchformular findet Seite 1 Ergebnisse, zeigt aber “Fehler 404 Seite nicht gefunden” auf Seite 2 an oder klickt auf Weiter

Suchformular.php

<form method="get" class="searchform" action="" > <input type="text" class="field s" name="s" value="" onfocus="if (this.value == '') {this.value = '';}" onblur="if (this.value == '') {this.value = '';}" /> <input type="image" src="/images/ico-search.png" alt="" class="submit" name="submit" />

Solutions Collecting From Web of "Mein Suchformular findet Seite 1 Ergebnisse, zeigt aber “Fehler 404 Seite nicht gefunden” auf Seite 2 an oder klickt auf Weiter"

Um zu verdeutlichen, ist es wichtig zu beachten, dass der oben dargestellte HTML-Code nicht unbedingt direkt mit der von Ihnen erstellten Suchanfrage in Zusammenhang steht.

Ich würde empfehlen, alle Plugins zu deaktivieren, die möglicherweise die Suchanfrage ändern. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, gibt es möglicherweise einen Abfragefilter in Ihrem derzeit aktiven Design oder einem Plug-in auf Ihrer Installation, das auf den Suchergebnisbildschirmen ausgeführt wird und die Seitennumerierung der Abfrage beeinträchtigt.

Wenn Ihr Theme das Anzeigen der Seitennummerierung als “nächste / vorherige Links” anstelle einer nummerierten Seitennummerierungsleiste unterstützt, rate ich Ihnen, dies zu aktivieren, da dies die standardmäßige WordPress-Paginierungsausgabe ist.

Wenn die Paginierung mit dieser Einstellung korrekt funktioniert, ist das Problem mit woo_pagination (), in das WooFramework integriert. Glücklicherweise wurde diese function kürzlich aktualisiert und sollte viel genauer sein. Wenn das der Fall ist, würde ich empfehlen, auf die neueste Version von WooFramework zu aktualisieren.

Wenn die Paginierung nicht mit der Ausgabe “next / previous links” funktioniert, können wir bestätigen, dass es sich um einen störenden Query-Filter handelt.

In diesem Stadium rate ich Ihnen, sich direkt an den WooThemes-Support zu wenden, wo die Support-Ninjas das Problem direkt mit Ihnen beheben können. Sie müssen möglicherweise einen detaillierteren Blick auf den Code selbst casting, der am besten eins zu eins gemacht wird. 🙂