Mehrere Domains ausgeben

Wir haben eine WordPress-Seite, die in einigen Ländern im Nahen Osten blockiert wurde. Also haben wir eine neue Domain gekauft und auf den gleichen Stammordner gelenkt. Die Homepage wird mit der neuen Domain angezeigt, aber alle Bilder, externen Codes und Links sind blockiert, da sie sich auf die erste Domain beziehen.

Kurz gesagt, was ich will, ist:

  • Wenn ein Benutzer besucht: [www.firstdomain.com] Ich möchte, dass der Inhalt der Seite sich auf dieselbe Domain bezieht, wie [www.firstdomain.com/articles/1253/]

  • aber wenn ein Benutzer besucht: [www.seconddomain.com] möchte ich, dass der Inhalt der Seite sich auf die zweite Domain bezieht, wie [www.seconddomain.com/articles/1253]

ist das möglich mit WordPress allein? oder sollte ich ein Caching-Skript in der zweiten Domäne installieren?

Solutions Collecting From Web of "Mehrere Domains ausgeben"

Es ist ziemlich einfach, WP glauben zu lassen, dass es aus einer anderen Domäne bedient wird, indem die WP_HOME und WP_SITEURL Konstanten in der Konfiguration dynamisch für die Anforderung definiert werden. Details finden Sie unter Bearbeiten der wp-config.php im Codex .

Dies betrifft jedoch nur dynamisch generierte Elemente. Alles, was zum Inhalt gehört, wird dadurch nicht verändert, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Inhalt von Beiträgen.

Abhängig von Ihrem Setup (Server, Caching, etc) kann es auf verschiedenen Ebenen angegangen werden – von Filtern innerhalb von WordPress bis zum Puffern und Neuschreiben von Seiten auf PHP-Ebene und so weiter.