Manuelles Aktualisieren von Plugins über FTP oder SCM

WordPress ermöglicht es Ihnen, Plugins mit einem Klick aus dem Dashboard zu aktualisieren. Wenn Sie diese Plugin-Updates über das Dashboard durchführen, sagt WordPress, dass es die folgenden Schritte ausführt:

  1. Deaktiviere das alte Plugin
  2. Ersetzen Sie die alten Dateien durch die neuen Dateien
  3. Reaktiviere das neue Plugin

Ich richte einen Deployment-process (mit Git) ein, in dem ich die Dateien für alle Plugins manuell aktualisiere, anstatt den integrierten Plugin-Updater im Dashboard zu verwenden.

Meine Frage ist: Muss ich das Plugin vor / nach dem Aktualisieren der Dateien deaktivieren und reaktivieren? Oder kann ich einfach die alten Plugin-Dateien mit den neuen Plugin-Dateien austauschen?

Solutions Collecting From Web of "Manuelles Aktualisieren von Plugins über FTP oder SCM"