Lizenzierungsoptionen für WordPress Plugins

Frage Bearbeitet, weil es off-topic ist (aber die Verwirrung über zwei Aussagen in der ursprünglichen Frage ist immer noch gültig, IMO)

====== Bearbeitete Frage ===========

Ich entwickle ein Plugin für WordPress namens my-custom-plugin und hier ist die my-custom-plugin.php

 <?php /* * Plugin Name: My Custom Plugin * Plugin URI: * Description: * Author: * Author URI: * Version: * Requires at least: * Tested up to: * Copyright: * License: */ 

Welche Lizenzoptionen stehen für die Option ” License: zur Verfügung?


====== Ursprüngliche Frage, die nicht zum Thema gehört =========

Ist Themeforest (ThemeForest.net) nicht gegen die WordPress GPL v2-Lizenz verstoßen? Der Quellcode ihrer WordPress-Produkte ist nicht öffentlich verfügbar.

Außerdem kann ich keine kostenlose Kopie des Quellcodes eines von ihnen verkauften WordPress-Produkts anfordern. Was bedeutet eine klare Verletzung der GPL v2-Lizenz, nicht wahr?

Diese verwirrenden Lizenzbestimmungen finden Sie auch auf wordpress.org


  1. Statement for Themes (Quelle: https://developer.wordpress.org/themes/getting-started/wordpress-licensing-the-gpl ): “Um WordPress-Themen für die Öffentlichkeit zu entwickeln – entweder kostenlos oder kostenpflichtig – müssen Sie sich kennenlernen mit der GNU General Public License (GPL), die WordPress verwendet. ”

  1. Statement for Plugins (Quelle: https://developer.wordpress.org/plugins/the-basics/including-a-software-license ): “Die meisten WordPress-Plugins sind unter der GPL veröffentlicht, die dieselbe Lizenz wie WordPress selbst verwendet Es gibt jedoch noch andere Optionen. Es ist immer am besten, die Lizenz anzugeben, die Ihr Plugin verwendet. ”

Der verwirrende Teil für mich ist, WordPress hat die Theme-Lizenzierung GPL gemacht, aber für Plugins sagen sie “Es gibt aber noch andere Optionen”. Was sind diese anderen Optionen? (Bedeutet das, dass nur ein Teil des WordPress Quellcodes GPL ist?)

====== Ursprüngliche Frage endet ========================

Solutions Collecting From Web of "Lizenzierungsoptionen für WordPress Plugins"

Dies ist eine rechtliche und geschäftliche Frage und keine technische, aber da Sie einen angular gefunden haben, der für die Entwicklung von Plugins leicht relevant ist, kommt hier eine Antwort.

Das Urheberrecht ist komplex und an vielen Stellen gleich, es gibt jedoch immer noch Unterschiede zwischen verschiedenen Ländern und daher gibt es keine “richtige Antwort”. Sie müssen einen Anwalt konsultieren, um einen Rat zu bekommen, welche Lizenz Ihr örtliches Recht zulässt Sie zu benutzen.

Es gibt zwei Haupthindernisse für eine Urheberrechtsdiskussion im Zusammenhang mit WordPress.

  1. “WordPress” besitzt nicht das Urheberrecht an seinem Code. Im Gegensatz zu anderen Open-Source-Projekten gibt es keine offizielle Übertragung des Urheberrechts von dem Autor zu “WordPress”, und daher ist der WordPress-Code ein Patchwork von verschiedenen Copyright-Besitzern. Die praktische Schlussfolgerung ist, dass “wordpress” niemanden verklagen kann, um seine Urheberrechte durchzusetzen, da nur der tatsächliche Urheberrechtsinhaber Klage erheben kann, was bedeutet, dass “wordpress” die rechtlichen Mittel zur Durchsetzung seines Urheberrechts vermissen lässt.

  2. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie das Urheberrecht an Ihrem Code besitzen, oder zumindest, dass Sie einfach die gewünschte Lizenz festlegen können. Ein praktisches Beispiel ist, dass Code vor Stackexchange, der vor 2016 veröffentlicht wurde, Attributionen erfordert, was eine grundsätzliche Inkompatibilität mit GPL- und BSD-Typ-Lizenzen darstellt. Daher können Sie den Code nicht als GPL deklarieren, wenn Sie ein Snippet von dieser Site verwendet haben .

Nehmen wir einmal an, dass die Stolpersteine ​​nicht existieren, ist die Frage, ob die alte Behauptung von @matt, dass Sie durch die Verwendung der WordPress-API an die GPL gebunden sind, für die das US-Gerichtssystem eine Art Antwort im oracle vs. Google-Fall, indem Sie behaupten, dass die Java-API nicht urheberrechtlich geschützt ist. Dies ist zwar nicht das Ende der Diskussion über die Urheberrechte von WordPress, aber es ist gerade ein Präzedenzfall gegen diese Behauptung.

Welche Lizenz können Sie verwenden? Nun, wie gesagt, es ist unwahrscheinlich, dass Sie tatsächlich das volle Urheberrecht besitzen und überhaupt eine Lizenz setzen können, aber wenn Sie möchten, dass es Teil der WordPress-Repositories ist, müssen Sie so tun, als ob Sie es tun könnten, und die Lizenz festlegen zu etwas, das GPL-kompatibel ist.