Kontaktinfos Fußzeile

Ich bin neu in WordPress, aber gezwungen, eine Website als WordPress-Vorlage für meinen aktuellen Mitarbeiter zu erstellen (Ich bin ein Front-End-Entwickler, meist neue Systeme / Apps usw. von Grund auf neu zu bauen). Das Erstellen der Vorlage ist kein Problem, aber wie gehe ich vor, um alles vollständig bearbeitbar zu machen? Zum Beispiel die Fußzeile: Sie enthält Kontaktinformationen und ich möchte, dass Informationen innerhalb des WordPress-Admins vollständig bearbeitet werden können. Alles scheint jedoch um Posts und Artikel zu lösen … also war meine erste Idee, einfach Posts zu erstellen und diese als “Footer” zu kategorisieren und dann die angezeigten Posts in der Schleife in footer.php nach dieser Kategorie zu filtern, aber das tut es nicht scheint sehr logisch. Was ist ein häufigerer Ansatz? Widgets? Wenn Widgets die Antwort sind, wie genau präsentieren sich diese im Admin-Bereich?

Sorry für die lange Frage 🙂

Solutions Collecting From Web of "Kontaktinfos Fußzeile"

Eine andere Möglichkeit besteht darin , einen neuen Post-Typ namens “Module” zu erstellen . Dann können Sie so viele erstellen, wie Sie möchten, zum Beispiel “Fußzeile: Kontaktinformationen”, “Fußzeile: Social Media”, “Kopfzeile: Callout”, usw., und Sie können die ID dieses Posts verwenden, um sie in das Design zu bringen Spots in Ihrer Vorlage.

Während die Sidebar Suggestion von Jacob ist auch gut, wenn Sie viele dieser einmaligen, kann es ziemlich überwältigend zu verwalten. Wenn Sie einen Post-Typ erstellen, können Sie ihn durchsuchen, Sie erhalten einen WYSIWYG-Editor, und Sie können bei Bedarf weitere benutzerdefinierte Felder hinzufügen.

Üblicherweise werden Widgets verwendet. Um dies zu tun, müssen Sie eine neue Sidebar registrieren, die im Widgets-Bereich angezeigt wird.

funciton my_sidebars(){ register_sidebar(array( 'name' => __( 'My Footer' ), 'id' => 'footer-widgets', 'description' => __( 'Widgets in this area will be shown in the footer.' ), 'before_title' => '

', 'after_title' => '

' )); } add_action( 'widgets_init', 'my_sidebars' );

Dann können Sie in Ihrer Fußzeile die neuen Sidebar-Widgets aufrufen.

   

Dann müssten Sie nur die Widgets mit CSS formatieren, um sie in Spalten anzuzeigen.

Weitere Informationen zum Registrieren von Seitenleisten finden Sie hier: http://codex.wordpress.org/Function_Reference/register_sidebar