Können Sie mehrere Domain-Namen aus einem einzigen WordPress Multisite-Netzwerk verwalten?

Meine Hauptziele

  • Zentralisierung aller meiner WordPress-Websites (verschiedene Domänen – verschiedene Clients) an einem Ort, der vom Haupt-Dashboard gesteuert wird. In der Lage zu wählen, welche Website ein Thema, Plug-ins oder Core-Datei-Updates benötigt.
  • Sparen Sie viel Zeit, indem Sie nicht jeden Standort einzeln aktualisieren und warten.
  • Nur ein WordPress-Dateiupdate wirkt sich auf den Rest aus.

Fragen

  1. Kann ich ein Netzwerk innerhalb der Konfiguration von MultiSite (WP v3.7.1 bis heute) erstellen, aber NICHT basierend auf Unterverzeichnissen oder Subdomain-Basis, da jede Site ihr eigenes Theme, Plugin und Domainnamen hat: Site1.com, Site2.com, Site3.com zum Beispiel?

  2. Die Haupt-Site wird nicht im “root” -Verzeichnis sein, sondern in / subfolder verweilen, wenn die obige Frage # 1 erreichbar ist, befinden sich alle anderen Seiten in / subfolder / wp-contents / theme << für jedes Thema pro Seite in verschiedenen Ordnern, ist es möglich?

  3. Ist dies die gute Lösung in Bezug auf ein Sicherheitsproblem, da alle Standorte unter einem Dach liegen?

  4. Jeder Client, jede Site, jede Domain hat ihren eigenen Login-Bildschirm und könnte nur ihre Rechte über ihre Site beanspruchen. Was ist, wenn sie mehrere Benutzer haben, die eine Anmeldung benötigen? Wird sie mit einer anderen Client-Site, einschließlich meiner, durcheinander geraten? eigene Hauptseite?

  5. Sehen Sie nicht das ganze Bild, wie InfiniteWP-Plugin mir helfen könnte, entweder die WP-coreinstallation zu minimieren oder alle Standorte an einem Ort zu zentralisieren?

Alle Empfehlungen, um all meine Hauptzwecke zu erreichen, sind willkommen, da es ziemlich chaotisch ist, eines nach dem anderen zu aktualisieren und Speicherplatz zu verschwenden, indem die Core-Datei auf jeder Seite installiert wird.

Solutions Collecting From Web of "Können Sie mehrere Domain-Namen aus einem einzigen WordPress Multisite-Netzwerk verwalten?"

Wenn die eigentliche Frage lautet: Können Sie mehrere Domainnamen in einem einzigen WordPress-Netzwerk verwalten, lautet die Antwort ja. Aber Sie haben Ihre Einschränkungen überbewertet, sodass die Frage nicht mehr zu beantworten ist.

Ein WordPress Multisite-Netzwerk – entweder als Subdomain ( site1.example.com ) oder als Unterverzeichnis ( example.com/site1 ) – ermöglicht es Ihnen, Core, Themes, Plugins und Benutzer im gesamten Netzwerk und pro Site zu verwalten. Das Domain Mapping Plugin erlaubt den Zugriff auf diese Seiten wie zB site1.com , unabhängig vom Netzwerktyp (Subdomain oder Unterverzeichnis).

Aber, nehmen Sie Ihre Punkte eins nach dem anderen:

  1. Kann ich ein Netzwerk innerhalb der Konfiguration von MultiSite (WP v3.7.1 bis heute) erstellen, aber NICHT basierend auf Unterverzeichnissen oder Subdomain-Basis, da jede Site ihr eigenes Theme, Plugin und Domainnamen hat: Site1.com, Site2.com, Site3.com zum Beispiel?

Ein WordPress Multisite-Netzwerk, ob als Subdomain oder Unterverzeichnis installiert, kombiniert mit Domain-Mapping, erreicht dies.

  1. Die Haupt-Site wird nicht im “root” -Verzeichnis sein, sondern in / subfolder verweilen, wenn die obige Frage # 1 erreichbar ist, befinden sich alle anderen Seiten in / subfolder / wp-contents / theme < < für jedes Thema pro Seite in verschiedenen Ordnern, ist es möglich?

Sie können keine “Sites” innerhalb von wp-content . wp-content ist wp-content .

  1. Ist dies die gute Lösung in Bezug auf ein Sicherheitsproblem, da alle Standorte unter einem Dach liegen?

Dies ist eine subjektive Frage, deren Antwort ganz von Ihren spezifischen Bedürfnissen abhängt. Netzwerkinstallationen mit mehreren Standorten erleichtern jedoch die Wartung / Aktualisierung von Websites.

  1. Jeder Client, jede Site, jede Domain hat ihren eigenen Login-Bildschirm und könnte nur ihre Rechte über ihre Site beanspruchen. Was ist, wenn sie mehrere Benutzer haben, die eine Anmeldung benötigen? Wird sie mit einer anderen Client-Site, einschließlich meiner, durcheinander geraten? eigene Hauptseite?

Bei der site1.com/wp-admin würden sich Benutzer über site1.com/wp-admin . Mit einem Netzwerk mit mehreren Standorten können Sie Benutzer im gesamten Netzwerk verwalten und Benutzer zu einem oder mehreren Netzwerkstandorten hinzufügen.

  1. Sehen Sie nicht das ganze Bild, wie InfiniteWP-Plugin mir helfen könnte, entweder die WP-coreinstallation zu minimieren oder alle Standorte an einem Ort zu zentralisieren?

Keine Meinung zu InfiniteWP und Plugin-Empfehlungen sind off-topic.

Pflichtlektüre

  • Codex: So erstellen Sie ein Netzwerk
  • Codex: Multisite-Netzwerkverwaltung

Sie können 1-4 mit vorhandenen Plugins erreichen, nicht sicher, ob das Domain Mapping all das tut, aber die Infrastruktur für alles, was meistens verfügbar ist.

IIRC Es ist das langfristige Ziel, diese Art von functionalität zu einem Teil von WordPress zu machen.

Meine Erfahrung mit dem Hosten von WordPress-Sites in ähnlichen Einstellungen ist, dass, wenn Sie nur einen bestimmten Nischen-Client haben, nur eine WordPress-Installation eine Herausforderung ist, da Upgrades Plugins und Themes durchbrechen können, und mit einem Core verlieren Sie die Fähigkeit, ein Problem herabzustufen Seite? ˅.

Eine bessere Lösung könnte eine intelligente Apache / Nginx-Konfiguration sein und einige Bash-Skripte schreiben, die Ihre Wartung automatisieren.