Ist es möglich, WordPress benutzerdefinierte Beitragstypen freigegeben?

Ich entwickle eine Website für ein Plattenlabel und im Grunde verwendet es ziemlich viele benutzerdefinierte Post-Typen für verschiedene Informationen. Mein Problem ist, dass ich fühle, dass die gleichen Informationen wiederholt werden, anstatt geteilt zu werden.

Ich habe einen benutzerdefinierten Post-Typ, aber auf der Homepage gibt es auch ein Karussell mit Künstlern, aber verschiedene Informationen. So habe ich ein “Homepage-Karussell” benutzerdefinierten Post-Typ, von dem ich die Künstlernamen und Informationen, sowie ein Bild und auch eine “Künstler” benutzerdefinierte Post-Typ mit ein paar der gleichen Informationen erneut eingegeben eingeben müssen.

Der Client wird wahrscheinlich nicht die ganze Zeit die gleichen Informationen in mehrere benutzerdefinierte Post-Typen eingeben müssen, ist es möglich, einen Post-Typ von einem anderen zu unterscheiden?

Also kann ich meinen Post-Typ “Homepage-Karussell” sagen, dass er von einem Künstlerpost-Typ erbt, so dass die Künstlerinformationen geteilt werden und nicht erneut eingegeben werden müssen?

Zur Zeit habe ich eine benutzerdefinierte Taxonomie namens Artists erstellt und in allen möglichen Künstlernamen eingetragen und dann beispielsweise in der Postart “Homepage Karussell” den Künstler auf der rechten Seite als Kategorie ausgewählt. Das funktioniert auf eine Art und Weise, aber Sie müssen immer noch einen Titel eingeben oder Sie erhalten einen “Autosave” – ​​Unsinn, der als Titel gespeichert wird, was das Bearbeiten und Sortieren schwierig macht. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, den Titel als Kategorie “Künstler” festzulegen?

Lass es mich wissen, wenn du es nicht ganz verstehst und ich werde versuchen, ein bisschen mehr zu erarbeiten. Ich möchte im Grunde eine zentrale Liste von Künstlern und Informationen teilen, von denen ich in anderen Post-Typen erben kann.

* Aktualisierung *

Ein bisschen mehr über meine ursprüngliche Frage.

Hier sind meine definierten Beitragstypen und die Informationen, die sie enthalten. Was ich tun möchte, ist eine geteilte Beziehung zwischen meinem Post-Typ “Künstler” und anderen Post-Typen, die in irgendeiner Weise mit dem Künstler verbunden sind.

Beitragstyp : Künstler
Felder : Titel, Wysiwyg Editor, Featured Bild, Facebook URL, Twitter Benutzername, Website URL.

Beitragstyp : homepage_carousel
Felder : Titel, Weitere Informationen Link, CD-Link kaufen, MP3-Link kaufen Ein Karussellartikel entspricht einem Künstler, der in der oben genannten Art von Künstlerpost definiert wurde. Die Fähigkeit, diesen Post-Typ mit dem Post-Typ des Künstlers in Verbindung zu bringen, ist das, was ich möchte.

Beitragstyp : Videos
Felder : Titel, Videoeinbettungscode (455px), Videoeinbettungscode (466px), Videoeinbettungscode (608px), Videobeschreibung. Ein Videoelement entspricht einem Künstler, der in der Künstlerpost definiert wurde. Ich möchte einem Künstler ein Video zuweisen können.

Wie Sie sehen können, möchte ich grundsätzlich eine Viele-zu-Eins-Beziehung aufbauen oder ist es eine Eins-zu-Viele-Beziehung? Einer von denen (denke ich). Ich habe angefangen, mit diesem Plugin zu spielen: http://wordpress.org/extend/plugins/posts-to-posts/ – aber ich verstehe nicht, wie ich es richtig anwenden soll, ich denke, es ist etwas, das ich will. Also, wenn jemand das schon einmal benutzt hat, würde Ihre Hilfe geschätzt werden.

Ich bin mir bewusst, dass benutzerdefinierte Taxonomien und Begriffe, ich denke, dass was ich will geht weit über die Anforderungen hinaus, die ich suche, da ich mit mehreren Teilen von Informationen bin und nur zwei Arten von Posts miteinander verbinden wollen.

Solutions Collecting From Web of "Ist es möglich, WordPress benutzerdefinierte Beitragstypen freigegeben?"

Hallo @Dewayne:

Sie können einen Post-Typ nicht wirklich “teilen” ; Jeder Beitrag hat einen Typ.

Aber ich mache mir mehr Sorgen, vielleicht ist die von dir gewählte 'homepage_carousel' Architektur nicht richtig und führt dich so in alle möglichen Rätsel, wie das Teilen von Post-Typen. Können Sie genauer beschreiben, was ein 'homepage_carousel' ?

Auf den ersten Blick klingt das nach einem klassischen Fall, in dem Sie eine Taxonomie für Ihren post_type='artist' namens “Featured Locations” (vielleicht) benötigen und den Tag “Home Page Carousel” verwenden.

Wenn Sie Ihre Frage aktualisieren können, um mich wissen zu lassen, warum das nicht funktioniert, kann ich Ihnen mehr helfen. Davon wird es dann klasse funktionieren!

Ich habe meine eigene Frage sozusagen teilweise getriggers. Ich habe versucht, Post-Typ-Beziehungen für die Ewigkeit arbeiten und die Plugin-Relation Post-Typen wie in meinem Kommentar zu Christopher’s Antwort erwähnt. Es ist bei weitem nicht perfekt, aber ich habe herausgefunden, wie man dieses Plugin bekommt: http://wordpress.org/extend/plugins/relation-post-types/ – arbeiten (wenn auch nicht so hübsch).

Der folgende Code ruft ein Homepage-Karussellelement und anschließend einen zugehörigen Künstlernamen ab. Dies kann geändert werden, um auch verwandte Post-Metas zu erhalten. Ich wollte Scribus posts 2 posts plugin verwenden, konnte aber nicht herausfinden, wie man es benutzt.

 $carousels = get_posts(array('post_type' => 'homepage_carousel')); $counter = count($carousels); $increment = 0; foreach($carousels as $carousel): $image = wp_get_attachment_image_src( get_post_thumbnail_id( $carousel->ID ), 'large' ); $related_ids = rpt_get_object_relation($carousel->ID, array('artists')); foreach ($related_ids as $related_id) { $related_post[] = get_post($related_id); } 
  • Wie Sie sehen können, ist dies sehr hacky und keineswegs eine endgültige Lösung. Es hat für mich funktioniert, aber ich bin immer noch nicht zufrieden damit, wie der obige Code funktioniert. Um assoziiertes Post-Meta zu bekommen, würde es mehr Code benötigen.

    Da es keine Antwort gibt, sollte das vielleicht ein Wiki mehr als nur eine Frage werden? Die hier aufgelisteten Lösungen werden nicht immer aktuell sein, da sich WordPress ständig weiterentwickelt und neue Plugins veröffentlicht werden.

    Benutzerdefinierte Post-Typen und Taxonomien sind auch für mich verwirrend, aber ich denke, Mike hat Ihre Antwort mit seinem Vorschlag, Taxonomien hier zu verwenden.

    Das Karussell ist keine Art von Inhalt, den Sie der database hinzufügen möchten, es ist Inhalt in der database, die Sie darstellen möchten. Ihre Antwort wäre dann eine Abfrage, die nach Alben eines Künstlers (benutzerdefinierte Post-Typ & Taxonomie) (benutzerdefinierte Post-Typ) mit benutzerdefinierten Feldern (erfahren Sie mehr, kaufen Sie CD, kaufen mp3), mit der “Featured Location” Taxonomie .

    Ich würde gerne andere Gedanken darüber hören, wie benutzerdefinierte Post-Typen und Taxonomien eines der Dinge bleiben, die ich am verwirrendsten finde. Insbesondere bin ich nicht sicher, wie der Künstler getriggers werden soll, der sowohl kundenspezifischer Posttyp als auch Taxonomie ist, die ich für notwendig halte, um das zusätzliche Meta, das Sie wünschen, sowie die Wechselbeziehungen mit den anderen Daten zu erlauben.

    In Bezug auf die Videos sollten Sie sich die in 3.1 erscheinenden Post-Formate ansehen, sodass Sie für jede Größe keine separaten Einbettungscodes benötigen, sondern nur ein anderes Anzeigeattribut.

    Ich hoffe, das hilft dir oder fördert zumindest das Gespräch.

    Prost!