Ist es möglich, einen Slug für mehrere Taxonomien zu verwenden?

Ich habe eine Situation, wo ich viele Tags habe und ich möchte benutzerdefinierte Taxonomien hinzufügen, um sie zu sortieren. Aber die Sache ist, wenn ich neue Taxonomie registriere, kann ich Tag-Slug nicht verwenden.

Beispiel (Tag-Taxonomie)

example.com/tag/artist-name

Geändert zu (Künstler Taxonomie)

example.com/tag/artist-name

Wie Sie sehen können, möchte ich die Taxonomie ändern und gleichzeitig Permalinks beibehalten. Ich möchte Tags basierend auf paar Dingen auflisten. Tags sind jedoch nur Tags, die nicht nach Typ sortiert werden. Ich hätte von Anfang an benutzerdefinierte Taxonomien verwenden sollen, aber es ist jetzt zu spät.

Wenn ich Tags zu einer neuen Taxonomie ändere, sieht das so aus

example.com/artist/artist-name

Und ich werde viele 404 Seiten haben. Wie leite ich sogar 1k Seiten um? Zumal sie nur ein Teil der Tags sind. Ich würde wirklich Redirects eins nach dem anderen hinzufügen müssen.

Solutions Collecting From Web of "Ist es möglich, einen Slug für mehrere Taxonomien zu verwenden?"

Sie sollten nicht und wahrscheinlich nicht erreichen, wonach Sie suchen. Der tag Taxonomie Begriff ist von WordPress selbst reserviert, sowie ein paar andere Begriffe. Schaut euch diese Seite vom Codex an.

Wenn Sie denselben Slug für verschiedene Taxonomien verwenden, würde das den Zweck verfehlen. Zum Beispiel sind Kategorien und Tags selbst Taxonomien.

Stellen Sie sich vor, Sie hätten zwei Kategorien, /cat/ und /dog/ , die beide auf /animals/ . Das WordPress selbst lässt das nicht zu, aber sagen wir, Sie tun dies, indem Sie die database hacken. Was sollte beim Besuch von /animals/ slug angezeigt werden? Katzen oder Hunde?

Das schlechtere Szenario besteht darin, sogar verschiedene Taxonomiearten zu mischen. Dann kann das WordPress nicht einmal entscheiden, welche Vorlagendatei zu verwenden ist!

Leider ist WordPress nicht dafür optimiert, dass dies nur durch das Schreiben einer einfachen Regel geschieht. Ich selbst musste manchmal viele Arbeiten wiederholen, nur weil ich es am Anfang nicht richtig gemacht hatte. Ihre andere Option wäre, eine SQL-Abfrage oder ein Plugin zu schreiben, um die Daten für Sie zu ändern und in einem neuen Format zu speichern.

Selbst wenn Sie einige Rewrite-Regeln schreiben, um dies zu erreichen, werden Sie eine vermasselte Website, zufällige 404-Seiten und eine falsche Inhaltsausgabe erhalten.

Es gibt Plugins, die Taxonomien konvertieren – suchen Sie nach etwas wie “Taxonomie-Konverter” und Sie werden einige finden.

Nachdem Sie sie konvertiert haben, kümmert sich eine einfache .htaccess-Weiterleitung um die URLs:

 RewriteEngine On RewriteRule ^tag/(.*)$ http://example.com/artist/$1 [R=301,L] 

Dies leitet alles unter einem / tag / Ordner um, speichert den Unterordner (dh Künstlernamen) und leitet ihn an example.com/artist/artist-name – für alle Künstlernamen um.

Ändern Sie einfach example.com und platzieren Sie diese Zeilen über den Standardinhalt von WP .htaccess.