Ist es möglich, eine exportierte WP-Site in einem gezippten Ordner zum Laufen zu bringen?

Unser alter Webmaster hat uns verlassen und unsere Website eingestellt. Alles, was er uns gab, war ein gezippter Ordner der Website. Es enthält die Ordner wp-admin, wp-content und wp-includes, index.php sowie 26 weitere php-Dateien im Stammverzeichnis des Ordners. Wir haben keinen Zugriff auf den Server, auf dem es installiert wurde, aber wir besitzen immer noch den Domänennamen. Ist es möglich, das auf den Weg zu bringen, oder ist das jetzt nur Müll?

Solutions Collecting From Web of "Ist es möglich, eine exportierte WP-Site in einem gezippten Ordner zum Laufen zu bringen?"

Es ist kein Müll, aber es ist nicht vollständig. Sie sollten auch die database haben, normalerweise eine .sql (kann auch .sql werden).

Sie sollten Hosting kaufen, ändern Sie die DNS, um auf Ihren neuen Host zu zeigen. Dann möchten Sie die Dateien, die er Ihnen gegeben hat, auf den neuen Server hochladen und den Inhalt Ihrer alten database in den neuen importieren. Wenn alles gut geht, wird Ihre Website bis zu diesem Zeitpunkt betriebsbereit sein.

Sie sollten jedoch jemanden haben, der mit WordPress vertraut ist.

bezahl ihm einfach, was immer du verlangst, und du hast es vermieden, vorher zu zahlen und ihn gebeten, dir zu helfen, zu einem neuen Gastgeber zu migrieren oder seine Hose auszuziehen.

Es liegt in Ihrer Verantwortung als Eigentümer der Website, einen Sicherungs- und Wiederherstellungsplan für das nicht unbekannte Ereignis der Übernahme von Malware, Hardwareerrors, Herunterfahren oder persönliche Krankheit, die Ihren Servern oder Administratoren zustoßen könnte, zu haben. Dies sollte kein Nachdenken sein, es ist eine Grundvoraussetzung für jede Website, die viel Zeit und Mühe zu tun hat.

Und nein, basierend auf Ihrer Beschreibung reichen diese Dateien nicht aus, um die Site zum Laufen zu bringen, Sie benötigen auch die SQL-Dateien der database. Sie müssen vielleicht auch wissen, in welcher Serverumgebung Ihre Site lief, einige Hostings machen witzige Sachen und haben einige wichtige Einstellungen außerhalb der WordPress-Verzeichnisse.

* Ich hatte einen Kunden, der mehr als ein Jahr, nachdem ich eine Website für ihn eingerichtet hatte, fragte mich, ob ich ein Backup für die Website habe, anscheinend ignorierte er die Anforderungen der Hosting-Firma für das Hosting für das folgende Jahr zu zahlen und nicht überraschend sie löschte seinen Account.

Hosing-Plattformen wie wpngine (eines der Beispiele) haben eine hilfreiche Anleitung zum Exportieren von Websites von alten Server zu dort Server, ähnlich wie viele andere spezifische WP-Hosting-Unternehmen bieten auch Dienstleistungen mit zusätzlichen Kosten für die Migration / Einrichtung Ihrer Website. Aber wie alle erwähnt haben, benötigen Sie Ihre DB-Datei (SQL) zusammen mit allen anderen Dateien, die Ihnen Ihr vorheriger Entwickler gegeben hat.