Ist ein Mehrzweckthema eine Alternative zum Ändern oder Erstellen eines Themas von Grund auf neu?

Einige Erfahrung mit WordPress, aber nicht viel Erfahrung mit WordPress zu entwickeln. In zwei Monaten werde ich mit der Programmierung einer WordPress-Website für eine Gemeinde beauftragt. Sie entwickeln gerade ihr “Look and Feel”, und wenn es fertig ist, soll ich es “programmieren”. Ich bin mir nicht sicher, wie viel sie darüber verstehen, wie WordPress funktioniert.

In den letzten Tagen habe ich mich mit HTML, CSS, MYSQL, PHP und zwei Büchern zur WordPress Theme Entwicklung vertraut gemacht, falls ich ein Theme für sie modifizieren muss. In der Zwischenzeit riet ich ihnen, ins Internet zu gehen und Google “WordPress Theme church” googeln, um zu sehen, ob es etwas geben würde, das ihren Bedürfnissen entsprechen würde, die ich vielleicht etwas ändern könnte, wenn es sein müsste.

Ich bin nicht scharf darauf, zusätzliche Programmierung zu machen, wenn ich helfen kann, weil ich Bedenken habe, dass die Kirche die Website debuggen und pflegen könnte, wenn ich aus irgendeinem Grund vorzeitig gehen müsste. Ich habe auch Bedenken, dass sie ein Thema aus dem Internet auswählen können.

Heute Abend fing ich jedoch an, ein Tutorial zu WordPress zu sehen, und ich bemerkte eine Werbung für ein Mehrzweckthema, das behauptete, dass es der einfachste Weg sei, eine Website zu erstellen, aber ohne fast jede Kodierung. Das hat mir gut geklungen, aber ich bin auf der Suche nach einer Meinung, wenn Multipurpose-Themen flexibel genug sind, dass eine Person nicht nach einem speziellen Thema suchen muss, um es von Grund auf zu ändern oder zu erstellen? Was wären die Vor- und Nachteile der verschiedenen Ansätze?

Solutions Collecting From Web of "Ist ein Mehrzweckthema eine Alternative zum Ändern oder Erstellen eines Themas von Grund auf neu?"

Meiner Meinung nach sind Mehrzweckthemen das Schlimmste, was Sie verwenden können, besonders wenn Sie bestimmte Ziele im Auge haben. Unabhängig davon, welches Thema Sie auswählen, können Sie es ohne Codeänderungen verwenden. Gleichzeitig treten Probleme auf, wenn Sie Probleme mit einem Mehrzweckdesign haben und Änderungen am Code vornehmen müssen. Sie benötigen dafür viel mehr Zeit mit einfacheren Nischen-Themen.

Wenn Sie ein Kirchenmotiv brauchen, gibt es spezielle Themen und sogar Themenshops, die sich kirchlichen Themen widmen. Wenn Sie das richtige Thema finden, müssen Sie keine Codeänderungen vornehmen. Und selbst wenn Sie es tun müssen, ist das einfachere Thema einfacher zu modifizieren.

Mein Rat: Wenn Sie ein bestimmtes Ziel vor Augen haben, halten Sie sich von Mehrzweckthemen fern. Und halten Sie sich von jedem Laden fern, der behauptet, dass sein Thema “am einfachsten” ist, um eine Website zu erstellen.