Hat jemand require.js für die Handhabung von Plugin-Skripten verwendet?

Ich fange an, den Code meines Plugins zu refactorieren und ich überlege, require.js zu verwenden, um die Skripte zu handhaben, so dass ich eine Codebasis habe, die modularer und testbarer ist. Und ich plane auch, alle erforderlichen Abhängigkeiten (jQuery eingeschlossen) selbst zu laden, damit ich nicht durch WordPress-Versionen behindert werde.

Hat jemand jemals etwas Ähnliches getan?

Solutions Collecting From Web of "Hat jemand require.js für die Handhabung von Plugin-Skripten verwendet?"

Ja, ich mache etwas ähnliches: Ich baue ein Plugin und lade ein paar Plugin-spezifisches Javascript über Modernizr.load . Es ist ziemlich viel Javascript und ich möchte die Seitenladezeiten nicht verlangsamen. Ich habe derzeit nicht vor, jQuery auf diese Weise zu laden.

Angenommen, ich habe jQuery über Modernizr geladen. Was passiert dann, wenn jemand sowohl dein Plugin als auch mein Plugin aktiviert? Könnten wir dann jQuery zweimal laden? (Vielleicht würden wir jQuery 1.7.2 einmal über require.js und einmal über Modernizr laden? Ich weiß nicht, wie diese Skriptlader intern funktionieren.)

Ich schätze, wenn du nur Sachen lädst, von denen du wirklich weißt, dass sie nur für dein Plugin spezifisch sind, dann wird es dir gut gehen.

(Gefahr: Dies ist mein erstes WordPress-Plugin und ich kenne WordPress oder PHP nicht gut.)

Ich musste dem, was du verlangst, sehr ähnlich machen, also habe ich ein Github-Repository einer WordPress-Plugin-Vorlage mit RequireJS zusammengestellt.

Sobald Sie die grundlegende Konfiguration fertiggestellt haben, ist das Erledigen von Dingen hinter den Kulissen SO nützlich.

https://github.com/chrisjhoughton/WordPress-plugin-with-RequireJS