Google Page Speed ​​Insights erkennt die WP-Cofig-Einstellungen nicht?

Ich habe Google Page Speed ​​verwendet, um zu versuchen, meine Website zu beschleunigen, die ziemlich schlecht bewertet wird.

Google schlägt vor, dass ich die Komprimierung aktivieren und reduzieren möchte. Nun, diese sind in meiner WP-Config-Datei definiert. Entweder erkennt Google diese nicht oder die WP-Config funktioniert nicht?

Wem sollte ich vertrauen?

Bildbeschreibung hier eingeben

Solutions Collecting From Web of "Google Page Speed ​​Insights erkennt die WP-Cofig-Einstellungen nicht?"

Die Konstante enfoce_gzip und die andere in der gleichen Gruppe in Ihrer Config beziehen sich eigentlich darauf, wie WordPress admin-seitige JS und CSS bedienen soll, und es scheint, als ob Sie am Frontend interessiert sind.

Die Einstellung der gzip-Komprimierung sollte auf der Serverkonfigurationsebene erfolgen (mehrere Optionen abhängig vom Server, aber für Apache wahrscheinlich in der .htaccess-Datei). Der Grund dafür ist, dass die meisten Dateien – CSS, JS, Bilder, übergeben WordPress Code überhaupt nicht und daher kann WordPress keinen Einfluss darauf haben, wie sie bedient werden.

Die Gzip-Komprimierung ist auf Serverebene definiert, nicht in WP