Gibt es eine Möglichkeit, die Facebook-Social-Plugins in Seitenvorlagen-PHP-Dateien einzufügen?

Ich habe mich gefragt, ob es irgendwie möglich wäre, die functionen des WordPress-Plugins “Facebook“, wie Kommentare, Empfehlungen und Abonnements, auf meine Titelseite zu stellen, die ich mit einer Template-Seite erstellt habe, wie zum Beispiel eine do_shortcode- oder get_shortcode-Lösung in die Seite einfügen?

Vielen Dank 🙂

Solutions Collecting From Web of "Gibt es eine Möglichkeit, die Facebook-Social-Plugins in Seitenvorlagen-PHP-Dateien einzufügen?"

Gehe zur Facebook Entwickler-Seite

Zum Beispiel das Like-Plugin http://developers.facebook.com/docs/reference/plugins/like/

Generiere den Code. Sie erhalten den generierten Code in 2 Blöcken zurück. Das erste ist das SDK, das einmal auf Ihrer Seite hinzugefügt werden muss … vorzugsweise nach dem öffnenden -Tag. Abhängig von Ihrem Thema können Sie das direkt in die header.php einfügen. Wenn du ein Kind-Thema hast, kannst du es mit Hooks und Filtern machen … das kann ich nicht sagen.

Dann sagt Facebook, dass Sie den zweiten Teil Ihres Codes dort platzieren sollten, wo Sie ihn haben möchten, also in Ihrem Fall direkt in Ihrer Seitenvorlage. Möglicherweise können Sie sogar beide Codeabschnitte direkt in Ihre Seitenvorlage einfügen.

Es gibt viele Plugins im Plugin-Repository, die sich mit Facebook beschäftigen, wenn Sie mit Code nicht vertraut sind.

@Cleaus

Sie können es mit Facebook-Plugin von Facebook-Team entwickelt, können Sie es aus dem WordPress-Plugin-Verzeichnis sowie von Facebook herunterladen, überprüfen Sie die folgenden Links …

http://wordpress.org/extend/plugins/facebook/

http://developers.facebook.com/wordpress/

Diese Plugins haben Features wie …

  • Schaltflächen zum Senden, Senden und Abonnieren können mit einem Klick aktiviert und vollständig angepasst werden.
  • Facebook-Kommentare, einschließlich vollständiger SEO-Unterstützung.
  • Erwähnen Sie Freunde und Facebook-Seiten. Diese Beiträge werden in ihre Timelines hochgeladen und auf dem WordPress-Post oder auf der Seite aufgelistet.
  • Veröffentlichen Sie alle neuen WordPress-Posts oder -Seiten auf einer angegebenen Facebook-Seite.
  • Wenn Sie einen neuen WordPress-Post oder eine neue WordPress-Seite veröffentlichen, können Sie auf der Facebook-Timeline eines Autors posten.
  • In der Empfehlungsleiste können Nutzer auf Empfehlungen klicken, auf Inhalte klicken und das Gelesene in die Zeitleiste einfügen.
  • Facebook Open Graph Protokoll Integration.

Weitere Details finden Sie auch in Screenshot Tab der WP Plugin Seite und Facebook Link.