Fügen Sie über den Filter mod_rewrite_rules zusätzliche nicht-umschreibbare .htaccess-statementen auf mehreren Sites hinzu

Gemäß dem Beispiel zum Hinzufügen eigener .htaccess-Inhalte über WordPress ist es möglich, die .htaccess-Datei über theme / plugin zu erweitern. beispielsweise:

<?php function my_htaccess_contents( $rules ) { $my_content = <<<EOD \n # BEGIN My Added Content # Protect wpconfig.php  Order Allow,Deny Deny from all  # END My Added Content\n EOD; return $my_content . $rules; } add_filter('mod_rewrite_rules', 'my_htaccess_contents'); 

wird in die folgende .htaccess Datei führen:

 # BEGIN My Added Content # Protect wpconfig.php  Order Allow,Deny Deny from all  # END My Added Content RewriteEngine On RewriteBase / RewriteRule ^index\.php$ - [L] RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d RewriteRule . /index.php [L] 

Aber leider funktioniert es nicht für Multisites.

Irgendwelche Vorschläge, wie man damit umgeht?

Solutions Collecting From Web of "Fügen Sie über den Filter mod_rewrite_rules zusätzliche nicht-umschreibbare .htaccess-statementen auf mehreren Sites hinzu"