Fügen Sie Dateien in functions.php ein

Dies ist ein umgeschriebener Beitrag, da die Art und Weise, wie ich meinen alten Beitrag formuliert habe, alle total verwirrt hat.

MikeSchinkel zeigt, wie er Include-Dateien in der functions.php-Datei seines Themes verwendet. In diesem Stackexchange-Beitrag: Organisieren von Code in der WordPress-Theme-function.php Datei?

Beispiel:

require_once('includes/my-file.php'); 

Wie würden Sie diese PHP-Zeile schreiben, wenn die Datei in einem Verzeichnis im Verzeichnis wp-content enthalten ist? Ort: [wordpress install] /wp-content/new-directory/my-file.php

Der einzige Weg, an den ich denken kann, ist wie folgt:

 require_once( ABSPATH . '/wp-content/new-directory/my-file.php' ); 

Wäre das der richtige Weg?

Solutions Collecting From Web of "Fügen Sie Dateien in functions.php ein"

Das Einschließen einer Datei in ein Unterverzeichnis ist das Gleiche wie jedes andere, solange Sie den Pfad zur Datei kennen. Da es möglich ist, das ‘wp-content’-Verzeichnis zu verschieben , übergeben Sie diesen Teil des Pfades nicht an die require statement; Verwenden WP_CONTENT_DIR stattdessen die Konstante WP_CONTENT_DIR .

 require_once WP_CONTENT_DIR . '/new-directory/my-file.php'; 

Außerdem können Sie die Klammern weglassen, da include und require statementen sind, keine functionen .