FS-Methode direkt auf NGINX

WordPress ist ein großartiges CMS, aber wenn es um Debugging und Fehlerberichte geht, wird es ziemlich nervig. Ich habe schon eine Weile nach einer Lösung für mein Problem gesucht. Leider ohne Erfolg oder irgendwelche Hinweise. Irgendwann steckst du einfach fest und beginnst eine Stackexchange-Frage einzugeben, so wie ich es jetzt tue …

Das Problem

Ich kann kein Upgrade oder Update von WordPress durchführen, aber ich kann Medien hochladen. Natürlich möchte ich in der Lage sein, Plugins und Themes zu aktualisieren und den core über das WordPress-Admin-Panel zu aktualisieren. Sagte kurz, ich möchte in der Lage sein, die FS_method direkt zu verwenden .

Der Fehler

Im Falle eines Upgrades gibt es zurück:

Verzeichnis konnte nicht erstellt werden: WordPress

Im Falle eines Updates gibt es zurück:

Beim Aktualisieren ist ein Fehler aufgetreten Beispiel: Verzeichnis konnte nicht erstellt werden. Beispiel

Meine Einrichtung

Mein Server benutzt nginx und ich habe alles in der WP-Installation auf 775 chmod versucht und ich habe auch 777 versucht. Außer dem Verzeichnis ‘example / test’ (755) und der Datei ‘example / index.php’ (644). Ich habe eine Konfigurationsdatei ähnlich wie diese einfügen . Ich habe auch versucht, den tmp-Ordner in ein lokales Verzeichnis zu ändern, in dem perms auf 777 gesetzt wurde.

Der Test

Da WordPress sagt, dass es nicht in der Lage ist, ein Verzeichnis (Erlaubnis bezogen) zu verursachen. Ich entschied mich, einen einfachen Erlaubnistest zu machen, mit diesem Code , mit dem ist das Ergebnis . In diesem Test verwende ich is_writable() , um die Berechtigungen zu überprüfen, die roten Dateinamen sind nicht beschreibbar.

Die Datei mit dem Skript (permtest.php) befand sich am wp-root-Speicherort aka doc root. Ich habe auch versucht, das Skript in einem separaten Verzeichnis (Beispiel / index.php ist das gleiche Skript) hier ist das Ergebnis für diesen zweiten Test.

Solutions Collecting From Web of "FS-Methode direkt auf NGINX"