Formular und database, Plugin-Entwicklung

Ich entwickle mein erstes Plugin. Es erstellt Verzeichnisse und speichert den Pfad, die Ebene (wenn es ein Unterverzeichnis eines anderen erstellten Verzeichnisses ist) und den Namen in einer benutzerdefinierten Tabelle, die bei der Aktivierung erstellt wurde.

Das Plugin verfügt über eine Optionsseite, auf der Benutzer die Dateien in jedem Verzeichnis verwalten oder weitere Verzeichnisse erstellen und mehr Dateien hochladen können. In dieser Optionsseite musste ich ein Formular mit Aktionsattribut als generate-dir.php generate-dir.php .

Das Problem ist, wenn ich versuche, die Konstanten wie WP_CONTENT_URL , ABSPATH wordpress sagt mir, sie sind undefinierte Konstanten … nur auf dieser Seite der Aktion Atribute. Warum?

Ich habe versucht, add_action( 'admin_init', 'easydm_register_settings' ); mit register_setting( 'pluginPage', 'easydm_settings' ); und so weiter, aber wenn ich in den Submit- Button klicke, leitet mich die Seite auf die Datei.php in Aktion aber als wp-admin / file.php weiter . Also, weder der erste noch der zweite Weg funktionieren für mich. Wie kann ich das machen?

Solutions Collecting From Web of "Formular und database, Plugin-Entwicklung"

Veröffentlichen Sie das Formular stattdessen auf der gleichen Admin-Seite, von der Sie kommen (im Grunde verwenden Sie form action='' ), und ermitteln Sie dann das Formular-Posting auf dieser Seite (zB if (isset($_POST['createdir'])) , und include(EASYDM_PLUGIN_URL.'generate-dir.php'); dann die Datei ein, die die Anfrage tatsächlich include(EASYDM_PLUGIN_URL.'generate-dir.php'); (zB include(EASYDM_PLUGIN_URL.'generate-dir.php'); )