Exportieren und Importieren meiner WordPress-database, aber keine Plugin-Einstellungen werden importiert

Ich speichere meine gesamte WordPress-database, ändere alle notwendigen Referenzen und importiere sie dann in eine andere Domain.

Alles funktioniert gut, außer dass meine Plugin-Einstellungen nicht in der neuen Domain eingestellt sind. Weiß jemand, ob WordPress Plugin-Einstellungen irgendwo lokal speichert? Oder ein Grund, warum es alle Plugins aktivieren würde, aber nicht die Einstellungen?

Die Plugins, mit denen ich speziell Probleme habe, sind Adminimize, Admin Menu Editor und User Roles.

Dies ist das nächstgelegene Plugin, das ich finden könnte, um das Problem zu lösen, aber es funktioniert nicht für WordPress 3.1 – http://wordpress.org/extend/plugins/sk-wp-settings-backup/

Vielen Dank im Voraus für jede Hilfe, die Sie mir geben können.

Solutions Collecting From Web of "Exportieren und Importieren meiner WordPress-database, aber keine Plugin-Einstellungen werden importiert"

Sehr wahrscheinlich sind Ihre Einstellungen dort, aber während Sie in sql suchen und ersetzen, haben Sie möglicherweise die serialisierten Optionen beschädigt.

Wenn Sie einen mysql-Dump von Site # 1 erstellen und Dump in die database für Site # 2 importieren, möchten Sie vielleicht mein WordPress-Migrationsskript verwenden.

Mit dem WordPress-Migrationsskript können Sie alle Optionen mit einem Klick aktualisieren und alle Einstellungen für Plugins, Designs, Widgets und andere Optionen migrieren.

Hast du versucht, in deine SQL-Datei zu gehen und zu sehen, ob sie da drin sind? Die meiste Zeit würden die Einstellungen dort sein, aber ich könnte falsch liegen, wenn sie sind, müssten Sie wahrscheinlich die Tabellen manuell importieren. Ich hatte ein ähnliches Problem und das musste ich tun.

Das WXR-Format verarbeitet nativ keine Plugin-Einstellungen, aber es scheint, als ob Sie einen direkten SQL-Dump zum Übertragen von Sites verwenden. In diesem Fall würde ich mir den Inhalt Ihrer Optionstabelle ansehen. Überprüfen Sie die (BLOG URL) /wp-admin/options.php Ausgabe auf beiden Seiten und sehen Sie, ob offensichtlich etwas von Blog A in Blog B nicht übersetzt wird.

(Siehe zum Beispiel http://wpbits.wordpress.com/2007/08/07/quick-access-to-wordpress-options/ , für eine ausführlichere Beschreibung der relativ unbekannten, aber äußerst nützlichen Optionen.php)

Ändern aller notwendigen Referenzen

Was meinst du damit? Wenn Sie gerade auf database-Dump ausführen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie serialisierte Daten brechen – was sehr wohl Grund dafür sein könnte, dass Einstellungen nicht importiert werden.