Erzwingen von HTTPS mit WordPress auf AWS

Es funktioniert auf unserer Homepage. Wenn Sie also auf www.domain.com oder http: // www.domain.com gehen, werden Sie zu https: // gezwungen. Das klappt also.
Aber wenn Sie direkt zu http: // www.domain.com/about-us gehen, wird es Sie nicht zurück zu https zwingen. Wenn Sie zu https: // www.domain.com/about-us gehen, funktioniert es gut. Aber Sie müssen das ‘s’ manuell eingeben.

Ich verwende das WordPress HTTPS (SSL) Plugin.

In meinem Zugang habe ich:

RewriteCond %{HTTP:X-Forwarded-Proto} !https RewriteRule ^.*$ https://%{SERVER_NAME}%{REQUEST_URI} 

Und in meiner wp-Konfig habe ich:

 define('WP_HOME','https://www.domain.com'); define('WP_SITEURL','https://www.domain.com'); define('FORCE_SSL_ADMIN', true); if (strpos($_SERVER['HTTP_X_FORWARDED_PROTO'], 'https') !== false) $_SERVER['HTTPS']='on'; 

EDIT MIT LÖSUNG

Ich werde das nicht als getriggers markieren, da ich nicht weiß, warum diese Lösung für mich funktioniert hat, denn der Code sollte tatsächlich so funktionieren, wie ich ihn habe, basierend auf allem, was ich von Amazon und seinen ELBs gelesen habe. Es ist wichtig zu wissen, dass das X-Forwarded-Proto hier der Schlüssel ist und der Header durch den ELB geleitet wird. https://aws.amazon.com/premiumsupport/knowledge-center/redirect-http-https-elb/

Am Ende habe ich die RewriteCond & RewriteRule aus der .htaccess in meine .conf Datei verschoben und alles funktioniert wie erwartet.

Solutions Collecting From Web of "Erzwingen von HTTPS mit WordPress auf AWS"