Erstellen eines Staging-Bereichs für die WordPress.com-Website

Ich bin fast ein kompletter Neuling für WordPress und Woocommerce und helfe einem Freund. Sie hat einen Laden eingerichtet, der WordPress.com und Woocommerce verwendet, und hat mich gebeten, ihr dabei zu helfen, einige der Liefereinstellungen in Woocommerce neu zu konfigurieren. Mein Instinkt besteht darin, eine lokale Umgebung einzurichten, damit ich herumspielen und überprüfen kann, ob meine Änderungen die Website “Produktion” nicht kompromittiert haben – ich bin auf der Suche nach einer Anleitung, wie das geht.

Ich habe auf meinem lokalen Rechner – CentOS, LAMP-Stack – eine Landstreicherbox eingerichtet und WordPress installiert – alles läuft. Ich möchte ihre Seite übertragen – ich denke das bedeutet wp-admin / * und wp-config / * plus die db. Ist das richtig? Ist das der beste Weg, um ein Backup / Restore-Plugin zu machen? Ich bin vorsichtig bei der Installation von kostenpflichtigen Plugins, ohne dass meine Freunde OK haben – das ist ihr Geschäft – aber ich bin froh, wenn nötig, den Fall zu machen. Was ist mit der Bereitstellung in der Produktion (nicht in der database – obwohl das etwas davon abhängt, was dort gespeichert ist)?

Wenn die Antwort darauf lautet: Hören Sie auf, WordPress.com zu verwenden und einen Provider zu verwenden, der Ihnen FTP-Zugriff gewährt, ich bin ziemlich glücklich, das zu tun, aber das wird eine mittelfristige Änderung sein.

Danke – Adam.

Solutions Collecting From Web of "Erstellen eines Staging-Bereichs für die WordPress.com-Website"

Wenn Ihre Freundin einen Geschäftsaccount von wordpess.com hat, den Sie schätzen, wenn sie Woocommerce benutzt, können Sie immer die Pluginroute runter gehen.

Wenn Sie zu einer Bühnenvariante wechseln möchten, können Sie möglicherweise das WP Staging Plugin verwenden, das Ihnen eine Kopie der Website zum Spielen gibt

Wenn du die lokale Route runter gehen oder zu einem billigen Staging-Host wechseln willst, den du wirklich billig abholen kannst, kannst du duplicator verwenden. Beide Plugins sind auf wordpress.com verfügbar