Empfehlungen für ein ausführliches WordPress-Buch?

Mögliche Duplikate:
Definitive Liste von WordPress Büchern

Ich habe mich seit einigen Jahren mit WordPress beschäftigt. In dieser Zeit habe ich mir nie wirklich die Zeit genommen, die Plattform vollständig zu verstehen. Es treibt meine Seite an, und das ist genug. Aber ich denke, dass ich mehr über das System wissen muss, um den größten Nutzen daraus zu ziehen.

Bitte schlagen Sie alle Bücher vor, die WP ausführlich behandeln. Ich brauche nicht unbedingt WordPress 101, aber ich bin besonders daran interessiert, die Erweiterbarkeit von WP zu nutzen und Themen zu erstellen.

Solutions Collecting From Web of "Empfehlungen für ein ausführliches WordPress-Buch?"

Wenn Sie wie ich sind, betrachten Sie die meisten Bücher wahrscheinlich als viel zu einfach, um wirklich etwas Nützliches zu lernen, weil Verlage immer versuchen, sie zu verdummen, um ein breiteres Publikum zu erreichen. Wenn Sie wie ich sind, sind diese zwei wahrscheinlich einige der besseren Bücher auf dem Markt, weil ich denke, dass sie zu den fortgeschritteneren gehören :

Erstellen Sie Ihre eigenen böse WordPress Themes

WordPress Plugin Entwicklung – Anfängerleitfaden

Cover von Vladimir Prelovac's WordPress Plugin Entwicklung - Anfängerleitfaden

Natürlich haben die Bücher, die von den anderen empfohlen werden, ihre Vorzüge. Wenn nicht die Kosten dieser Bücher für dich wichtig sind, würde ich dir empfehlen, sie alle zu nehmen und zu sehen, was du lernen kannst! Natürlich solltest du hier zurückkommen, um Fragen zu stellen über alles, was unklar ist oder dass du viel zu tief greifst!

Ich habe kürzlich Smashing WordPress angeschaut und es gab viele wirklich gute Informationen über das Erstellen von Themes und die Verwendung von WordPress als CMS:

http://www.amazon.com/Smashing-WordPress-Beyond-Blog-Magazine/dp/0470684151

Ein weiterer guter ist in WordPress von Chris Coyier & Jeff Starr zu graben

http://digwp.com/book/

EDIT 9/2/10

Ich wollte eine weitere Option hinzufügen, die WordPress Bible von: Aaron Brazell mit Mark Jaquith Technical Editor:

Alt-Text

http://www.amazon.com/WordPress-Bible-Aaron-Brazell/dp/0470568135/

Ich besitze dieses Buch und es ist einer vollständigen WordPress-Referenz, die verfügbar ist, am nächsten.

Bis jetzt gab es noch nie ein Buch, das das Thema ganzheitlich und erschöpfend für alle Ebenen des Fachwissens behandelt. -Aaron Brazell

Ich habe vor kurzem WordPress Bible von Aaron Brazell gekauft. Das Buch deckt die meisten Themen recht gut ab. Ein guter Start für die Entwicklung für WordPress. Ich denke, das ist das beste Buch für Ihren Zweck.

http://www.amazon.com/WordPress-Bible-Aaron-Brazell/dp/0470568135

Ich habe auch WordPress Plugin Development gekauft: Ein Anfängerhandbuch von Vladmir Prelovac, aber das ist eher ein Kochbuchstilbuch. Sie können es nicht wie eine Referenz verwenden.

Ich würde empfehlen, eine Kopie von ” Digging in WordPress ” von Chris Coyier & Jeff Starr zu kaufen.

Dieses Buch geht ziemlich in die Tiefe, aber mit einigen schön geschriebenen Exemplaren und mit guten Beispielen. Diese beiden Jungs kennen ihre Sachen, also empfehle ich Ihnen dieses Buch, da ich es vielen anderen empfohlen habe.

Nun, wenn Sie bis März 2011 warten können, dann sollten Sie wahrscheinlich dazu führen, dass Professional WordPress Plugin Development Book bis dahin von Justin Tadlock , Ozh Richard und Brad Williams veröffentlicht wird.

“Head First WordPress” könnte die beste Wahl sein. Ihre Head First Serie wurde zum Standard für technische Bücher.

Dies ist auch ein gutes Buch für WordPress-Themen http://rockablebrip.com/books/rockstar-wordpress-designer/

Und hier sind einige weitere http://www.netchunks.com/reviews/25-best-books-for-wordpress-bloggers/

Obwohl meiner Meinung nach der Online-Inhalt von http://codex.wordpress.org/Main_Page die beste und aktualisierte Ressource unter allen ist.

Ich benutze Aaron Brazells “WordPress Bible” seit es herauskam. Ich kenne Aaron schon seit der Veröffentlichung des Buches und er ist die einzige Person, mit der ich bei jeder WP-Frage in Verbindung treten könnte … wenn er nicht gerade an anderen WP-Sachen arbeitet 🙂