Empfehlen Sie eine Open-Source-, Template-basierte Website-Builder-Benutzeroberfläche, die eine funktionierende WordPress-Site erstellt

Ich bin Programmierer bei einer Domain-Registrier- und Webhosting-Firma. Im letzten Jahr haben wir uns in individuelles Webdesign für Privatpersonen und kleine Unternehmen verzweigt. Derzeit sind alle unsere Lösungen WordPress-basiert.

Wir stellen fest, dass wir eine kleine, aber vokale Gruppe von Kunden haben, die nicht für individuelles Webdesign bereit sind und nicht bereit sind, WordPress zu lernen, um sich selbst eine Website zu bauen. Derzeit verwenden diese Kunden unsere Legacy-basierte Website-Builder-Lösung, die auf einem klassischen ASP-Framework basiert, das wir gekauft und angepasst haben. Während die Plattform eine totale Sackgasse ist, hat sie einige gute functionen, einschließlich Unterseiten-Unterstützung, Galerien, Kontaktformularen, Produktkatalogen und Paypal-Integration. Es ist auch für einen nicht-technischen Benutzer einfacher als WordPress – besser, ihre Hand mit Assistenten-Oberflächen und großen Tasten usw. zu halten.

Einige innerhalb des Unternehmens schlagen vor, was im Grunde eine aktualisierte Version der gleichen Lösung ist, die auf Plesks SiteBuilder-Plattform basiert. Ich glaube, das wird in ein paar Jahren einfach zu einer weiteren Sackgasse führen. Was ich wirklich gerne annehmen würde, ist eine Open-Source-, Template-basierte Website-Builder-Benutzeroberfläche, die eine funktionierende WordPress-Site produziert. (Beachten Sie, dass es kommerziell und kostenpflichtig sein kann, solange wir Zugriff auf die Quelle haben, um sie anzupassen / zu pflegen.) Ich denke, dass die Zukunft der WordPress-Plattform hell und stabil ist und alle Kunden, die kleine Vorlagen erstellen Es wird in der Lage sein, sie leicht zu aktualisieren, wenn ihre Bedürfnisse in der Zukunft wachsen. Sollten sie später eine kundenspezifische Entwicklung benötigen, sind wir in der Lage, unser WordPress-Know-how zu nutzen, einschließlich Plugins und Designs, die wir angepasst haben, um ihre Arbeit schneller und kostengünstiger zu erledigen.

Ich bin überrascht, dass ich nach fünf Minuten Googeln nichts gefunden habe, was meiner Beschreibung entspricht. Vielleicht verwende ich die falschen Suchbegriffe. Ich hätte gedacht, dass eine so große und ausgereifte Plattform wie WordPress schon so etwas hervorgebracht hätte. Hat jemand irgendwelche Vorschläge?

Eine andere Möglichkeit ist es, dass wir einen Dienst anbieten wollen, der mit GoDaddy’s WebSite Tonight konkurrieren kann, aber das bringt eine funktionierende WordPress-Seite. Wir möchten, dass ein vollständig nicht-technischer Benutzer ohne HTML-Kenntnisse seine Website ohne menschliche Unterstützung erstellen kann. Mit anderen Worten, ein netter bunter Zauberer mit großen Knöpfen und 3 Schritten :

  1. Wählen Sie ein Thema aus.
  2. Legen Sie die Seitennamen fest und fügen Sie sie in Ihren Inhalt ein.
  3. Optional können Sie einige gängige kostenlose Plugins installieren: Kontaktformulare, Foto- / Medienalbum, Google Analytics, Produktkatalog, PayPal-Integration usw.

Es ist in Ordnung, wenn der Assistent die Site nach der Generierung nicht bearbeiten kann. An diesem Punkt ist es besser für den Benutzer zu lernen, wie in WordPress richtig zu bearbeiten. Aber der “Kickoff” muss durch die super-einfache freundliche Benutzeroberfläche sein. Wenn so etwas nicht existiert, würde ich gerne mithelfen, es zu bauen, aber ich bezweifle, dass unser Management-Team die Zeit verteilen könnte 🙂 Vielleicht als Nebenprojekt.

Solutions Collecting From Web of "Empfehlen Sie eine Open-Source-, Template-basierte Website-Builder-Benutzeroberfläche, die eine funktionierende WordPress-Site erstellt"

Was Sie eigentlich wollen, ist, nicht eingreifen zu müssen, den Kunden alles tun zu lassen, ohne einen menschlichen Eingriff durch die Firma zu brauchen, außer wenn etwas schief geht. Habe ich recht?

WordPress.com arbeitet bereits in einer Umgebung, in der der Endbenutzer alles selbst machen kann.

Ich schätze die benötigte Zeit um 2-3 Tage zu bauen. Ich fürchte, es gibt nichts, was alles für dich bereithält. Die anderen haben sehr nette Lösungen, mit denen Sie ein existierendes WordPress-Seiten-Design ausgiebig modifizieren können, ohne Code- oder Stylesheet-Arbeit machen zu müssen, aber wie Sie erwähnt haben, ist das nicht das, was Sie wollen.

Also brauchst du:

  • Eine Multisite oder eine Root-Installation, die eine neue WordPress-Site / Installation von Ihrer eigenen benutzerdefinierten Distribution (anstatt der Vanille-Wordpress-Installation) einrichtet.
  • Ein Plugin im Ordner wp-content / mu-plugins, das den Assistenten startet, indem es bei der ersten Anmeldung eines Benutzers umgeleitet wird und nach Abschluss des Assistenten nicht mehr angezeigt wird
  • Alternativ dazu können Sie auch einen benutzerdefinierten Installer verwenden, siehe http://www.kurtpolinar.com/wordpress/create-a-custom-wordpress-installer/ und http://wpbits.wordpress.com/2007/08/ 10 / automatisieren-wordpress-customizations-the-installphp-way /
  • Eine Seite mit Themen und eine weitere Schaltfläche hier zeigt, wie Sie das Thema im Code ändern können
  • Eine zweite Seite mit den Plugins, die Sie anbieten möchten, ist, wie Sie Plugins im Code aktivieren und deaktivieren können
  • Eine letzte Seite, die zum Menüelement zum Hinzufügen / Bearbeiten von Seiten führt, damit sie hinzugefügt werden können. Alternativ kann er stattdessen auf die Admin-Seite eines Bulk-Page-Creators redirect

Alle Designs und Plugins sind mit Ihrem Netzwerk- / WordPress-Installationspaket für mehrere Standorte vorinstalliert. Alles was Sie tun müssen, ist der letzte Schritt beim Erstellen der Assistenten-GUI

Ich würde Ihnen raten, dass das Problem, dass Kunden nicht bereit sind, ein kundenspezifisches Design zu entwickeln, weder ein technisches Problem noch ein Problem mit ihrem Wissen ist, sondern ein Marketing- / Verkaufsproblem, das sehr profitabel sein kann, wenn es getriggers wird.

Hier ist

  • Erbauer
  • Konstruktor – auf den ersten Blick etwas älter und hässlich, bietet aber vom Back-End etwas ähnliches.
  • Themeswell ist so weit in der Beta, aber ich denke, es ist nah an dem, was Sie wollen.
  • Afaik, @ungestaltbar, hält so etwas für seine Kunden bereit. Sie können ihn im Deutschpress Chatraum hier auf WPSE treffen.

Wir (PressCrew) arbeiten seit fast zwei Jahren an einer solchen Lösung. Es heißt Infinity und es ist eine GPL WordPress Theming Engine. Wir haben die Lösung auf WordCamp NL vorgestellt, und unser Hauptaugenmerk liegt darauf, es sowohl einem Theme-Entwickler / WP-Business einfacher zu machen, ein flexibles und wartbares Theme-Framework für ihre Kunden zu erstellen, als auch die Anpassung des Themas zu erleichtern Endverbraucher. Hier ist eine kurze Zusammenfassung einiger Dinge, die Ihnen gefallen könnten:

“Jeder Kunde hat andere Bedürfnisse, wir haben so viel gelernt wie in den Jahren der WordPress-Projekte! WordPress hat sich so weit entwickelt, dass es praktisch jede Art von Projekt bewältigen kann, und das ist gut für Ihr Geschäft, aber es stellt Sie vor Bestimmte Herausforderungen: Ein traditionelles Framework kann mit einem großen Optionsfeld voll mit functionen und zusätzlichem Code für beliebte Plugins von Drittanbietern geliefert werden, was Code-Overhead und oft Verwirrung für Ihre Kunden verursacht.Infinity bietet Ihnen nicht nur ein Standardthema, das praktisch jeden behandeln kann Projekt, ermöglicht es Ihnen auch, eine Systemsteuerung für Ihre Kunden zu erstellen. “

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter: http://infinity.presscrew.com/

Weitere Details für Entwickler: http://infinity.presscrew.com/intro/development/ und etwas über den benutzerdefinierten Dashboard Builder: http://infinity.presscrew.com/feature/dashboard-builder/

Wenn Sie Fragen haben, können Sie auch unserer Community beitreten und Unterstützung auf http://community.presscrew.com erhalten !

Alles, was Infinity macht, wird auf einer Themenniveau getan, also müssten Sie nach Möglichkeiten suchen, das tatsächliche Hosting oder Control Panel zu automatisieren, wenn Sie diese Art der Verwaltung (außerhalb von WordPress) möchten.

Hoffe das ist nützlich 🙂