Einrichtung von Seiten mit Taxonomie-Termvorlagen

Ich frage mich, ob das folgende Setup effizienter sein kann, ohne eine Taxonomiebegriffsseite für jeden benutzerdefinierten Taxonomiebegriff zu erstellen.

Ich arbeite mit Kursen (CPT), die eine eigene Taxonomie (Kurstyp) haben.

Im Moment habe ich eine Archivvorlage, die alle CPT nach ihrer Taxonomie auflistet. Ich habe auch mehrere Taxonomie-Termvorlagen für jeden Taxonomiebegriff wie:

  • Taxonomie-Kurs-Typ-Englisch.php
  • Taxonomie-Kurs-Typ-Französisch.php
  • Taxonomie-Kurs-Typ-Spanisch.php

Diese Vorlagendateien verwenden eine wp_query-Schleife, um jeden Post im angegebenen Taxonomiebegriff anzuzeigen. Beispielsweise:

 -1, 'post_type' => 'courses', 'orderby' => 'date', 'tax_query' => array( array( 'taxonomy' => 'course-type', 'field' => 'slug', 'terms' => 'french', ), ), ); 

Die Vorlagendatei taxonomy-course-type.php listet alle Posts der Taxonomie auf, wenn die Standardschleife verwendet wird.

Gibt es keine Möglichkeit, die Template-Datei taxonomy-course-type.php anstelle der Seiten mit Taxonomie-Begriffen zu verwenden, auf denen Sie für jeden neu hinzugefügten Taxonomie-Begriff eine neue Vorlagedatei erstellen müssen?

Solutions Collecting From Web of "Einrichtung von Seiten mit Taxonomie-Termvorlagen"

Dieser Aktions-Hook wurde meiner functions.php Datei hinzugefügt:

 add_action( 'pre_get_posts', function ( $q ) { if ( !is_admin() // Only target the front end queries && $q->is_main_query() // Targets the main query only && $q->is_tax('course-type') // Only target category pages ) { $q->set( 'posts_per_page', -1 ); } }); 

Verwenden Sie dann die Standardschleife für die Vorlagendatei taxonomy-course-type.php. functioniert sehr gut, ohne dass weitere, noch spezifischere Taxonomie-Vorlagendateien benötigt werden.