Ein einzelnes Plugin per PHP aktivieren

OK Ich weiß, dass dies schon einmal gefragt wurde, aber ich möchte die effizienteste und sauberste Art und Weise wissen, wie ich das machen kann.

Was ich habe, ist eine automatische Bereitstellung durch serverpilot, die WordPress für einen Client auf einem digitalen Ozeanserver installiert.
Das Problem, das ich habe, ist das:
Ich möchte ein Plugin aktivieren, das dem Kunden hilft, wenn er mit WordPress anfängt. Das Problem, das ich habe, ist, dass ich mein Skript nicht auf ihre DB zugreifen lassen kann, um das Plugin zu aktivieren, sobald das Skript die Datei dem Plugin-Verzeichnis hinzufügt. Ich möchte, dass das Plugin über PHP aktiviert wird. Bis jetzt sieht diese Lösung gut aus, aber ich möchte wissen, ob dies der einfachste und sauberste Weg ist, ein Plugin zu aktivieren, das ich in das Plugins-Verzeichnis lege

function MY_toggle_plugins() { include_once( ABSPATH . 'wp-admin/includes/plugin.php' ); $temp_files1 = glob(WP_PLUGIN_DIR.'/*'); $activated=array(); $already_active=array(); foreach($temp_files1 as $file1){ if(is_dir($file1)) { $temp_files2 = glob($file1 . '/*'); foreach($temp_files2 as $file2){ if(is_file($file2) && stripos(file_get_contents($file2),'Plugin Name:')!==false) { $plugin_name_full=basename(dirname($file2)).'/'.basename($file2); if(is_plugin_active($plugin_name_full)) { array_push($already_active, $plugin_name_full); //deactivate_plugins($plugin_name_full); } else{ array_push($activated, $plugin_name_full); //activate_plugin($plugin_name_full); } } } } } echo 'You have activated these plugins:

'.serialize($activated).'

These were already active:

'.serialize($already_active); exit; } //execute MY_toggle_plugins();

Solutions Collecting From Web of "Ein einzelnes Plugin per PHP aktivieren"

Wenn Sie das Plugin bereits bei der Ersteinrichtung installiert haben, können Sie in mu-plugins einen Loader dafür hinzufügen, der es aktiviert.

Must-Use-Plugins müssen nicht selbst activate_plugin() Wenn Sie also activate_plugin() aufrufen, wird das Plugin automatisch bei jedem Ladevorgang aktiviert. Das wird ein Problem, wenn Sie das Plugin jemals deaktivieren wollen, da es beim nächsten Laden der Seite reaktiviert wird, aber ein Weg ist das Entfernen des Plugins, das Sie unbedingt verwenden müssen, um das andere zu deaktivieren.