Ein benutzerdefinierter Post-Typ, der standardmäßige Post-Kategorien verwendet, führt beim Anzeigen von / cpt / category zu 404

Der CPT wurde mit dem Namen “qna” und dem Slug “advice” ordnungsgemäß registriert.

Beim Anzeigen von domain.com/advice wird die Vorlage archive-qna.php korrekt angezeigt.

Das Anzeigen von domain.com/advice/custom-post-title funktioniert ebenfalls korrekt und wird mit single-qna.php angezeigt.

Das Problem tritt auf, wenn diese benutzerdefinierten Posts den Standardpostkategorien hinzugefügt werden.

In diesem Fall führt die Anzeige von domain.com/advice/category zu einem 404.

Ich denke, dass ich vielleicht eine Arbeit gefunden habe, indem ich einen qna-Eintrag erstellt habe, der zu jeder der Standardkategorien passt, die wir verwenden, und dann einen bedingten Eintrag in single-qna.php verwendet.

Gibt es jedoch eine andere Möglichkeit, dies zu lösen?

Solutions Collecting From Web of "Ein benutzerdefinierter Post-Typ, der standardmäßige Post-Kategorien verwendet, führt beim Anzeigen von / cpt / category zu 404"

Sie werden verfügbar sein unter:

  domain.com/category/your-category/ 

Das heißt, wenn Sie diese URL sehen, sehen Sie vielleicht auch Beiträge (die eingebauten WordPress), da auch sie Kategorien haben können.

Wenn Sie nicht möchten, dass diese ‘qna’ Beiträge mit den Standard Posts vermischt werden, dann sollten Sie eine Taxonomie erstellen und diese verwenden: zB rat advice-categories

Ihre Beratungsposten sind dann verfügbar unter:

  domain.com/advice-categories/your-advice-category/ 

Sie können auch Ihren eigenen Slug genau wie benutzerdefinierte Post-Typen angeben.