Dynamisch abhängige Dropdown-Listen für Kategorien, Unterkategorien und Posts

Ich benutze WordPress 3.5. Ich brauche einen Weg, um einen Code oder ein Plugin zu implementieren, um Benutzern zu erlauben, durch Beiträge zu navigieren, die abhängige (angekettete) Dropdown-Listen verwenden.

Mit anderen Worten, ich möchte, dass 3 Dropdown-Menüs basierend auf der in den vorherigen Dropdown-Listen ausgewählten Auswahl dynamisch gefüllt werden.

Dies würde bestehen aus:

Dropdown 1: Category* Dropdown 2: Sub- Category* Dropdown 3: List of posts in Sub-Category* 

* Dropdown 1 würde mit Kategorien gefüllt werden.

* Dropdown 2 würde die Unterkategorien von Menü 1 basierend auf der Benutzerauswahl auflisten.

* Dropdown 3 würde die Beiträge in der in Menü 2 ausgewählten Unterkategorie auflisten.

Um Ihnen zu helfen, weiter zu verstehen, habe ich auf meiner Website die Kategorie “TV-Serie”, die als Unterkategorien (Kind) andere Serien hat, wie “Dexter”, “CSI: Miami” usw. Serien haben auch andere Unterkategorien (Kind ) die Anzahl der Jahreszeiten, wie

 1. "Season 1" 2. "Season 2" 3. "Season N". 

Jede Jahreszeit enthält die entsprechenden Beiträge.

Die Hierarchie ist wie folgt:

Fernsehserie (Hauptkategorie)

Dexter

  Season 1 Season 2 Season n 

CSI: Miami

  1. Season 1 2. Season 2 3. Season n 

Zum Beispiel die dynamischen Dropdown-Menüs, die ich verwenden möchte, sind die folgenden:

 Dropdown 1: Select TV Show (Category) Dropdown 2: Select Season (sub-category) Dropdown 3: Select Episode (posts) 

Ich habe das Web in den letzten paar Tagen ohne Ergebnisse gesucht.

Ich habe bereits ein Plugin namens Category Ajax Chain Selects ausprobiert, aber es ist veraltet und funktioniert nicht richtig.

Solutions Collecting From Web of "Dynamisch abhängige Dropdown-Listen für Kategorien, Unterkategorien und Posts"

Sie können Ihre Antwort hier finden und hier ist eine Demo davon.

HTML-Codebeispiel

 

JS-Code

 $("#make").change ( function () { var targID = $(this).val (); $("div#style-sub-1").hide (); $('.' + targID).show (); }); 

Sie sollten in Erwägung ziehen, jQuery einzubeziehen und den Code aus der aufzurufenden function zu entfernen.