Doppelte australische E-Commerce-Website

Ich habe eine WordPress ECommerce-Website für US-Kunden. Ich plane, eine andere Seite für Kunden in Australien zu gründen.

Da ich dieselben Produkte verkaufen werde, wird die Webseite / Information größtenteils gleich sein. Die Produktpreise spiegeln die lokalen Preise und den Wettbewerb wider.

Überstunden wird es mehr Unterschiede geben, aber zu Beginn möchte ich meine US-Site duplizieren und die Preise und ein paar Seiten ändern.

Ich möchte definitiv nicht für doppelte Inhalte von Google bestraft werden. Was ist die beste Strategie? Sollte ich mit einer Subdomain oder einer völlig neuen Top-Level-Domain gehen. Also, wenn ich abc.com habe, sollte ich mit Australia.abc.com oder abc.com.au gehen? Wie erreiche ich das richtig?

Danke für die Hilfe.

Solutions Collecting From Web of "Doppelte australische E-Commerce-Website"