Die Site mit dem WooCommerce-Bereich wurde nach HTTPS verschoben – alle Seiten außer Home und Hauptspeicher sind 404s

Ich bin ratlos. Ich habe gerade ein SSL-Zertifikat auf der Website eines Kunden installiert, das aus einem WooCommerce-Shop und regulären WordPress-Seiten besteht. Ich erhalte eine 404 auf jeder Seite der Website mit Ausnahme der Homepage und der HauptwooCommerce-Shop-Seite; Produktseiten produzieren auch einen 404.

Ich habe Dutzende von WordPress-Seiten von HTTP -> HTTPS (auf demselben Server) migriert, aber dies ist die erste, die ich mit diesem Verhalten konfrontiert habe.

Ich deaktivierte WooCommerce und alle Seiten begannen normal über HTTPS zu arbeiten; reaktivieren und alle Seiten erzeugen wieder einen 404. Auch vor dem Wechsel zu HTTPS lief alles einwandfrei.

Ich denke, dass es im Zusammenhang mit Woocommerce etwas Brauchbares gibt, das beim Laden der Seite eine 404 zurückgibt. Hat jemand sonst so etwas erlebt oder Ideen?

Solutions Collecting From Web of "Die Site mit dem WooCommerce-Bereich wurde nach HTTPS verschoben – alle Seiten außer Home und Hauptspeicher sind 404s"

Mit bereitgestellten Informationen kann ich ein paar Dinge sehen, die es sein könnte:

Überschreibt

Überprüfen Sie Ihre .htaccess-Regeln, die Neuformatierung (wohl) machen Sie nicht viel Arbeit auf der Homepage – das ist vielleicht der Grund, warum Ihr Problem nur auf der Innenseite liegt.

Führen Sie einen Flush aus oder besuchen Sie Ihren wp-admin> Einstellungen> Permalinks und [Speichern]. Die Umschreibungen, die WooComm möglicherweise verwendet, können etwas Unerwartetes bewirken.

database

Es könnten HTTP-databasewerte (mit WooComm) verpasst werden, Sie können eine Suche durchführen und in der database ersetzen. Mit wpcli Sie sehen, was nicht https ist

 wp search-replace 'http://example.com' 'https://example.com' --dry-ru 

Thema

Wenn Sie glauben, dass es Ihr Thema ist, obwohl es unwahrscheinlich ist, es sei denn, ein benutzerdefiniertes Design, können Sie den Quellcode Ihres Designs durchsuchen und nach fest codierten Werten suchen:

 grep -r 'http://' /path/to/wordpress/wp-content/themes/ 

Debuggen

WP_DEBUG Sie sicher, dass WP_DEBUG und überprüfen Sie die Fehlerprotokolle Ihrer Server, falls die 404s nur einen einfachen PHP- oder Setup-Fehler verbergen.

Problem getriggers.

Obwohl ich die Umschreibungen mindestens zehnmal geleert hatte, von Standard auf Benutzerdefiniert und wieder zurück, habe ich es heute Morgen wieder geleert und alle Seiten funktionieren wieder.

Ich bin mir nicht sicher, warum es so lange dauerte, um zu aktualisieren, da noch keine Caching-Plugins installiert sind … aber es funktioniert.