Dashboard Widgets – Add Admin-Seite mit der gleichen functionalität

Ich habe ein Plugin, das sein eigenes Dashboard mit grundlegenden Ansichten der relevanten Daten hat und ich wollte wissen, ob es eine “einfache” Möglichkeit gibt, die functionalität des Admin-Dashboards nachzuahmen, wo Sie die Widgets verschieben / minimieren / maximieren können?

UPDATE: Ich gehe davon aus, dass ich Metaboxen hinzufügen müsste, ähnlich wie beim Hinzufügen von Metaboxen zu einem benutzerdefinierten Post-Typ … ist das die Richtung, in die ich gehen sollte?

Solutions Collecting From Web of "Dashboard Widgets – Add Admin-Seite mit der gleichen functionalität"

Ich denke, “leicht” ist ein relativer Begriff. Ja, Sie können Ihre eigenen erstellen.

Zum Hinzufügen einer Admin-Seite gibt es eine Flut von Tutorials. Dieser funktioniert (und hat einige andere Informationen, die Sie möglicherweise benötigen) http://wp.smashingmagazine.com/2011/03/08/ten-things-every-wordpress-plugin-developer-should-know/ . Suchen Sie auf der Seite nach ” Eigene Einstellungen hinzufügenoder “Admin-Menü “.

jQuery UI wird in den WordPress-Admin geladen. Sie können http://jqueryui.com/sortable/#portlets als Starthilfe für das Ziehen / Sortieren / Zusammenfalten verwenden.

Wenn dann ein Panel verschoben oder ausgeblendet wird, müssen Sie diese Änderung in der database speichern und beim nächsten Laden der Seite lesen, um die Konfiguration erneut zu laden.


BEARBEITEN

Versuchen Sie, den tatsächlichen WP-Dashboard-Code zuerst zurückzuentwickeln, und Sie können in der Tat eine Menge der functionalität kostenlos bekommen.

/wp-admin/includes/dashboard.php hat den Widget-Code (oder Quelltext im Dashboard anzeigen und von dort aus gehen). Auch Code zum Speichern / Laden von Einstellungen.

wp-admin/js/common.js hat das Javascript, das das Verhalten des Widgets wp-admin/js/common.js .

Die jQuery.UI-Dateien werden standardmäßig nicht automatisch geladen, sodass Sie wp_enqueue_script benötigen, was Sie benötigen.

Alternativ können Sie Ihre eigene Erstellung überspringen und einfach benutzerdefinierte Widgets zum Standard-Dashboard hinzufügen. http://codex.wordpress.org/Dashboard_Widgets_API