Das Aktivieren von XSendFile verursacht 404 für Bilder in WordPress Multisite / Network

Ich habe das XSendFile Modul kompiliert und installiert und die folgenden Zeilen zu meinem .htaccess hinzugefügt:

 XSendFile On 

Es erscheint als aktiviert in Unter geladenen Modulen.

Das Problem ist, wenn ich es auf der obersten Ebene meiner Website wp-config.php aktivieren mit:

 define('WPMU_SENDFILE', true); 

Alle Bilder auf allen Blogs in unserem Netzwerk werden nicht mehr geladen. Wenn Sie versuchen, auf sie zu klicken, erhalten Sie einen 404-Fehler für wp-includes/ms-files.php

Ich denke, das hat etwas damit zu tun, dass mein .htaccess die URLs nicht korrekt maskiert, aber es sieht für mich korrekt aus:

 RewriteEngine On RewriteBase / RewriteRule ^index\.php$ - [L] # uploaded files RewriteRule ^files/(.+) wp-includes/ms-files.php?file=$1 [L] # add a trailing slash to /wp-admin RewriteRule ^wp-admin$ wp-admin/ [R=301,L] RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -f [OR] RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -d RewriteRule ^ - [L] RewriteRule ^(wp-(content|admin|includes).*) $1 [L] RewriteRule ^(.*\.php)$ $1 [L] RewriteRule . index.php [L] XSendFile On 

Wie kann ich XSendFile erhalten, um Dateien in unserem WordPress-Netzwerk korrekt zu senden?

Solutions Collecting From Web of "Das Aktivieren von XSendFile verursacht 404 für Bilder in WordPress Multisite / Network"

Es war kein .htaccess-Problem, sondern ein Apache-Konfigurationsproblem.

Auf einem Mac-Server müssen Sie:

  • kompilieren Sie XSendFile als eine universelle Binärdatei: apxs -cia -Wc,"-arch i386 -arch x86_64" -Wl,"-arch i386 -arch x86_64" mod_xsendfile.c und
  • Ändern Sie die sitespezifische httpd.conf-Datei unter /Library/Server/Web/Config/apache2/sites .

Wenn Sie das gleiche Problem haben, schrieb ich darüber in meinem Blog – hoffentlich ist es hilfreich für jemanden!