Brauchen Sie ein WordPress-Plugin, um Tutorial Schwierigkeiten zu zeigen

In meinem Blog poste ich manchmal “wie” Tutorial-Posts. Ich würde gerne eine Schwierigkeitsanzeige neben dem Posttitel wie “angenommenes Wissen”, “Zeit bis zum Abschluss”, “Frustrationslevel”, “Kosten” etc. zeigen. Sie sollten in Auszügen, auf der Hauptseite und in Beiträgen erscheinen.

Googeln mit Keywords “WordPress Tutorial Schwierigkeit Plugin” gab mir irrelevante Ergebnis (Seiten des Plugins machen Tutorials oder Plugin-Installation Schwierigkeiten.)

Die einzige relevante Sache, die ich fand, ist dieser verlassene Stapelüberlaufpfosten: https://stackoverflow.com/questions/4619178/wordpress-plugin-toshow-tutorial-difficulty

Weiß jemand ein Plugin, das dafür verwendet werden kann?

Solutions Collecting From Web of "Brauchen Sie ein WordPress-Plugin, um Tutorial Schwierigkeiten zu zeigen"

Sie brauchen dazu kein Plugin. Warum nicht einfach die WordPress-function für benutzerdefinierte Felder verwenden, um Ihre benutzerdefinierten Metadaten zu den Posts hinzuzufügen.

http://codex.wordpress.org/Custom_Fields

Sie können ein benutzerdefiniertes Feld für jeden erstellen, den die Person, die das Lernprogramm hinzufügt, füllt. Nehmen Sie dann den eingegebenen Wert und fügen Sie ihn als class zum Schwierigkeits-HTML am Frontend hinzu, das Sie zum Formatieren verwenden können.

ZB haben Sie ein div, das die Schwierigkeit ausgibt

beginner

Der im obigen div hinzugefügte Wert “Anfänger” entspricht dem Wert, der vom Benutzer beim Ausfüllen des Tutorial-Posts ausgewählt wurde.

In der Post-Seite wäre es etwa so

< ?php $difficulty = get_post_meta(get_the_ID(), 'difficulty');?>

< ?php echo $difficulty ?>

Als Alternative zu dem, was @Andy James oben schreibt, können Sie es auch mit einer benutzerdefinierten “Kategorie” -Taxonomie machen.

Kürzlich habe ich etwas ähnliches für eine Rezensionsseite getan, wo nicht nur die Besucher eine Bewertung abgeben können, sondern die Leute, die die Rezension schreiben, können sich auch selbst bewerten.

Ich habe eine benutzerdefinierte Taxonomie erstellt (die an den benutzerdefinierten Beitragstyp angehängt wurde, aber Sie können ihn natürlich auch an andere Dinge anhängen) und die Anzahl der Sterne (1-5) als Namen der 5 Kategorien verwenden. Dann, als die Beschreibung dieser Kategorien, habe ich Bilder hinzugefügt. Dazu müssen Sie remove_filter( 'pre_term_description', 'wp_filter_kses' ); zu Ihrer functionsdatei.

Um die Beschreibung der Begriffe anzuzeigen (die von Ihnen verwendeten Bilder), können Sie Folgendes verwenden:

 $reating_terms = get_the_terms ($post->id, 'rating'); foreach ($reating_terms as $term){ echo $term->description; } 

Dieser Code wird von @Bainnetnet in einem früheren Thread geschrieben .