Beste Struktur / Neuschreiben Regeln, um die folgende URL zu erreichen

Ich habe versucht, die folgende URL-Struktur in WordPress zu erreichen und ein Niveau der Wiederverwendbarkeit im Admin-Bereich beizubehalten.

Es ist für einen Client-Vorschaubereich und muss mehrere Versionen verschiedener Dateitypen wiedergeben.

Die gewünschte URL-Struktur wäre also:

http://preview.mysite.com/client-name/wireframes/v1/homepage/

/ client-name / ist eine Dashboard-Ansicht, die Links zu / wireframes / sowie / mockups / oder irgendetwas anderem, das eine Designphase ist, zeigt.

/ v1 / bezieht sich auf die Versionsnummer von / homepage /

Der einfachste Weg ist die Verwendung von Seiten und Unterseiten, aber es muss einen besseren Weg geben. Mehr von einem CMS-Weg. Vielleicht gibt es das nicht. Vielleicht ist WordPress die falsche Wahl dafür.

Solutions Collecting From Web of "Beste Struktur / Neuschreiben Regeln, um die folgende URL zu erreichen"

Mein Bauchgefühl ist, dass Sie benutzerdefinierte Taxonomien für einen Teil davon verwenden möchten. So wäre Client-Name eine Taxonomie (flach), Version wäre eine weitere Taxonomie (auch flach). Wireframes können ein Post-Typ oder eine Taxonomie sein, nicht sicher, was für Sie sinnvoll ist. Ein wenig googeln führte mich zu den folgenden Links, die es dir ermöglichen könnten, etwas Nützliches zu schütteln und zu backen.

Ich stimme zu, dass Seiten und Unterseiten eine umständliche Art und Weise sind, dies zu erreichen, da Sie die Baumstruktur für jeden Client neu erstellen müssen. Mit benutzerdefinierten Taxonomien würden Sie die Strukturen einmal erstellen und sie erneut verwenden.