Benutzerdefiniertes Menü WP 3.8.1 Update

Das benutzerdefinierte Menü funktioniert seit dem Upgrade auf 3.8.1 nicht mehr. Wenn Sie versuchen, Elemente von links hinzuzufügen, werden sie nicht als bewegliche Elemente angezeigt, wie sie es unter Menü 1 tun sollten. Der Text ändert sich jedoch in: “Ziehen Sie jedes Element in die von Ihnen gewünschte Reihenfolge. Klicken Sie auf den Pfeil rechts neben dem Element offenbaren zusätzliche Konfigurationsoptionen. Wenn Sie auf Speichern klicken, gelangen Sie zurück zu Screenshot 1, dh es wird nichts gespeichert (siehe Screenshots 1 und 2).

Vor dem Hinzufügen eines Artikels

Nach dem Hinzufügen des Artikels

Dinge versucht:

  • Deaktiviere alle Plugins
  • WP von wp-admin / update-core.php neu installiert
  • Zum Standardthema geändert
  • Reparierte Tabellen in PhpMyAdmin
  • Löschen dieses Menüs und Erstellen eines neuen Menüs

Lösung: Ich bin mir nicht sicher, was daran falsch war, aber ich habe früher von einer ziemlich alten Version aktualisiert? Ich habe WordPress neu installiert und Posts, Seiten, Plugins usw. importiert. Arbeiten Sie jetzt, vielleicht hat die alte Struktur es geschraubt?

Solutions Collecting From Web of "Benutzerdefiniertes Menü WP 3.8.1 Update"

Ich hatte das in der Vergangenheit mindestens 3-4 Mal, aber ich weiß nicht wirklich, was es verursacht hat. Meistens konnte ich es lösen, indem ich das Menü, mit dem ich Probleme hatte, löschte und ein neues erstellte.

Sie müssen den Menünamen zuerst speichern, wenn Sie ihn erstellen. Danach können Sie Menüoptionen zum Menü hinzufügen.

Es kann zu Problemen bei einem Konflikt mit dem Namen des Menüs kommen. Die databaseaktualisierungen mit WordPress 3.8.1 wurden möglicherweise nicht aktualisiert. Versuchen Sie WordPress neu zu aktualisieren, wenn das nicht funktioniert, und es ist kein Problem mit Plugins, dann gehen Sie zum nächsten Absatz.

Auch für mich kommt es immer auf Fehler bei der Dateiberechnung an. Siehe hier http://codex.wordpress.org/Changing_File_Permissions Die Dateiberechtigungen können Probleme verursachen. Stellen Sie sicher, dass die CHMODs korrekt sind und die CHOWNs korrekt sind (ich mache den CHOWD im Allgemeinen genauso wie den, der Apache ausführt (oder nginx, etc). CHMOD ist Datei lesen / schreiben / ausführen Berechtigungen und CHOWN ist wem die Datei gehört.