Benutzerdefiniertes Formular, das die Eingabe in der database speichert

Ich habe WordPress vorher noch nie benutzt, aber viel programmiert. Aber wie sieht die normale Form der Zollformulare aus?

Ich muss ein Formular erstellen, in dem ein Benutzer einige Eingabefelder füllt, und beim Senden werden die Daten in der database gespeichert. Keine Notwendigkeit für eine E-Mail.

Ich muss auch die Daten abfragen und die Ausgabe in einer HTML-Tabelle erhalten.

Vielen Dank

Solutions Collecting From Web of "Benutzerdefiniertes Formular, das die Eingabe in der database speichert"

Ich habe die Problemlösung selbst bekommen. Siehe untenstehenden Code.

Fügen Sie den Code in Ihre neu erstellte benutzerdefinierte Vorlage ein .

< ?php if (!empty($_POST)) { global $wpdb; $table = wp_achord; $data = array( 'name' => $_POST['yourname'], 'chord' => $_POST['chord'] ); $format = array( '%s', '%s' ); $success=$wpdb->insert( $table, $data, $format ); if($success){ echo 'data has been save' ; } } else { ?> 
< ?php } ?>

Ich werde diese Lösung verwenden, aber es scheint sehr individuell zu sein und kann das ein Problem mit Themen und Upgrades sein?

  • Link zur Lösung

Sehen Sie sich das Video von alecaddd bei youtube der Premium-Wordpress-Entwicklung an, Teil 10 für die Erstellung von messe-Boxen und Teil 11 und 12 für die Erstellung von benutzerdefinierten E-Mail-Boxen.

Mein Vorschlag:

Verwenden Sie Kontaktformular 7 plus Kontaktformular DB . Sie können Ihr Formular im Backend “gestalten” und das Frontend über einen einfachen Shortcode einfügen.

Mit der Erweiterung der Kontaktformular-DB können Sie Ihre Daten in der database ablegen und Ihnen Shortcodes zur Anzeige anbieten (oder Sie können die Daten direkt aus der database abfragen, wenn Sie dies wünschen)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Für Speicherdaten, wie Optionen, ist die Optionstabelle, die Optionen-API , der richtige Platz mit einem Eintrag und ein Array als Speicherelement. Aber um Daten wie Posts und jede Anfrage aus dem Formular zu speichern ist es besser, auch wie Post zu speichern. Aber auch hier verschiedene Möglichkeiten. Sie können für verschiedene Beitragstypen speichern. Der Standardwert ist ‘Post’ und Sie können auch in einem benutzerdefinierten Post-Typ speichern. Verwenden Sie die function wp_insert_post() , um für alle Post-Typen nach dem Senden von Formularen von Benutzern zu speichern. Hier finden Sie sehr gute Antworten auf diese function, dieses Thema und auch auf www. Sie können auch ein kleines Beispiel in dieser Antwort 73653 sehen , Anhänge im Formular enthalten.

Sie können auch das ausgezeichnete Contact Form 7-Plugin zusammen mit dem Post My CF7 Formular-Erweiterungs- Plugin verwenden, mit dem Sie benutzerdefinierte Formulare in einem Post speichern können, einschließlich Bildern als vorgestellte Anhänge und Auswahl / Kontrollkästchen / Radioeingaben als Taxonomien.

Das Post My CF7 Form-Plugin verfügt über umfangreiche functionen, mit denen Sie die Art und Weise, wie Ihre Formulare gespeichert werden sollen, weiter anpassen und optimieren können. Es gibt auch eine detaillierte Dokumentation .

 < ?php /** Use these line of codes, its working more than 100% */ get_header();?> < ?php if (!empty($_POST)) { global $wpdb; $table = wp_contact; $data = array( 'name' => $_POST['aname'], 'email' => $_POST['aemail'], 'subject' => $_POST['asubject'], 'msg' => $_POST['amsg'] ); $format = array( '%s', '%s' ); $success=$wpdb->insert( $table, $data, $format ); if($success){ echo 'data has been saved' ; } } else { ?> 
< ?php } ?>

Ihre Lösung ist gut und funktioniert möglicherweise sehr gut. Aber, es gibt einige Einschränkungen. z.B:

1) Was ist mit Suchen und Sortieren von Einträgen, die über Ihr Formular veröffentlicht werden? 2) Was ist mit dem Export der Daten in Ihr Formular in Excel oder CSV oder PDF? 3) Was, wenn Sie die eingefügten Daten drucken möchten.

All das kann mit Contact Form 7 + Save Contact Form 7 Plugins erreicht werden.

Beide sind frei weit verbreitete Plugins: http://savecontactform7.com/ http://contactform7.com/