Benutzerdefinierte Vorlagenordner

Ich habe einen benutzerdefinierten Ordner (“/ templates”) erstellt und alle meine Vorlagendateien in den Ordner gelegt. anstelle von root (“/ wp-content / themes / my-theme /”). Es funktioniert gut.

Muss ich eine function zum Anzeigen des Ordners “/ templates /” als Vorlagenordner hinzufügen? Normalerweise legst du sie auf Root, richtig?

Es funktioniert jetzt gut, aber ich frage mich nur, ob es irgendetwas gibt. Ich kann keine Informationen über WordPress-Codex finden. Ich habe gerade WPML installiert und alle Vorlagenseiten sind jetzt 404. Ich frage mich, ob es (benutzerdefinierte Vorlagenordner) diese 404 Seiten verursacht. Cuz Woo-Commerce-Seiten zeigen sich gut. WC ist nicht in meinem Vorlagenordner. Es wird durch ein Plugin erzeugt.

——– Zusätzlich

Ich habe eine Vorlage www / wp-content / themes / my-theme / tpl-home.php erstellt

Ich habe diese Datei als eine Vorlagenseite bezeichnet.

 

Und ich habe Templates auf www / wp-content / themes / my-theme / templates / tpl-home.php verschoben

Es funktioniert immer noch gut. Ich habe viele Themen gesehen, die so aussehen.

Muss ich eine function einrichten, um den Ordner anzugeben?

Solutions Collecting From Web of "Benutzerdefinierte Vorlagenordner"

Ab WordPress 3.4 können Sie Ihre Seitenvorlagen in jedes gewünschte Unterverzeichnis schreiben, es klingt nicht so, als könnten Sie sie in Unterverzeichnisse unterbringen, aber ich habe das nicht getestet.

Ich schlage vor, Vorlagen in /page-templates/ folder zu speichern, da WordPress es zu erkennen scheint. Aus WordPress-Seitenvorlageneintrag:

WordPress erkennt die Unterordner page-templates . Daher ist es eine gute Idee, Ihre globalen Seitenvorlagen in diesem Ordner zu speichern, um sie besser zu organisieren.

Sie können Ihre Vorlagen innerhalb Ihres aktiven Themas platzieren, wo immer Sie wollen, aber Sie müssen Ihre Dateien in functions.php einfügen.

Sie können einen Ordner namens page-templates in Ihrem aktuellen Design erstellen.

/wp-content/themes/my-theme/page-templates

und fügen Sie dort Ihre benutzerdefinierten Vorlagen hinzu.

Fügen Sie Dateien in functions.php

 if ( is_page_template( 'page-templates/my-template.php' ) ) { include_once 'page-templates/my-template.php'; } 

es sollte funktionieren.