Benutzerdefinierte Posts Typen als benutzerdefinierte Felder

Ich habe drei benutzerdefinierte Post-Typen: Buch, Volumen und Kapitel, wobei ein Buch viele Volumen enthalten kann und ein Volumen viele Kapitel enthalten kann.

Ich möchte so etwas machen:

  1. Der Benutzerzugriff “Bücher” Bildbeschreibung hier eingeben

  2. Der Benutzer wählt ein Buch zum Bearbeiten aus, und innerhalb dieser Seite kann er in der Metabox nur die Volumen zu diesem Buch hinzufügen / bearbeiten Bildbeschreibung hier eingeben

  3. Der Benutzer wählt ein Volume zum Bearbeiten aus, und innerhalb dieser Seite kann er in der Metabox nur die Kapitel zu diesem Volume hinzufügen / bearbeiten Bildbeschreibung hier eingeben

  4. Der Benutzer wählt schließlich ein zu bearbeitendes Kapitel aus Bildbeschreibung hier eingeben

Ich dachte ursprünglich daran, einen edit.php?post_type=post_type Bereich der Post-Typen zu setzen, indem edit.php?post_type=post_type das src Attribut als edit.php?post_type=post_type mit einigen Filtern für seine edit.php?post_type=post_type , um nur den Post-Typ für die jeweilige Seite edit.php?post_type=post_type .

Was wäre in dieser Situation am besten?

Ist das ein Muster auf WordPress, um mit solchen Situationen zu arbeiten, in denen benutzerdefinierte Beitragstypen benutzerdefinierte Felder eines anderen benutzerdefinierten Beitragstyps sein müssen, dh eine Beziehung zwischen mehreren Entitäten?

Solutions Collecting From Web of "Benutzerdefinierte Posts Typen als benutzerdefinierte Felder"

Nur die Verwendung von hierarchischen Post-Typen ist vollständig gültig. Sie können damit fast alles machen und müssen wahrscheinlich nicht darüber hinausgehen.

Wenn Sie wirklich n / n Beziehungen brauchen (was ich an Ihrer Beschreibung bezweifle), casting Sie einen Blick auf das Posts2Posts Plugin .

Warum verwenden Sie nicht Buch als benutzerdefinierten Post-Typ und Volume und Kapitel als benutzerdefinierte Taxonomie?

oder

Wenn Sie nur benutzerdefinierten Posttyp verwenden möchten. Bitte verwenden Sie [Erweiterte benutzerdefinierte Felder] [1]

[1]: http://www.advancedcustomfields.com/ plugin.

Mit diesem Plugin können Sie viele Dinge tun. und es hat sehr gute Dokumentation.

Ich stimme der Antwort von @Kaung Ko zu – ich habe gerade ein Projekt beendet, das Custom Post Type und Custom Taxonomies verwendet. Sehr ähnlich wie bei Ihnen, aber für Wein Bewertungen. Außerdem wurde das erweiterte benutzerdefinierte Felder-Plugin zur weiteren Anpassung verwendet.

@ João Paulin – hast du ein Plugin für diesen benutzerdefinierten Admin-Stil (schwarze linke Spalte) in den Screeshots installiert? Das sieht viel besser aus als WordPress.