Benutzerdefinierte CSS und Javascript funktioniert nicht auf der Seite als Vorlage definiert?

Ich habe eine Web-Seite geschrieben, die eine Web-App ist (eine einfache Kartendatenbank mit PHP, MySQL und gestylt mit CSS3). Die Seite funktioniert wie erwartet.

Ein Freund von mir schlug mir vor, WordPress für alles andere zu verwenden, um Zeit beim Codieren zu sparen – Willkommensseite usw., also entschloss ich mich, es auszuprobieren. Ich muss die Seite für Benutzer nur mit Passwort sperren, also musste ich die Seite über eine Vorlage hinzufügen. Ich habe gerade den benötigten PHP-Kommentar hinzugefügt und erwartet, dass alles gut funktioniert, als ich überrascht war, dass weder das CSS noch das Skript gelesen wurde. Ich benutze etwas Javascript, um Höhe und Breite einiger Spalte, Verbindung zu den Bildern und so weiter zu definieren. Alles, was ich habe, sind ein paar unausgegorene divs 🙁 🙁

Hier ist der Kopf der Seite

              

Ich benutze jquery auch als Plugin … Wenn ich direkt auf den PHP zugreife, funktioniert die Seite OK. Fehle ich etwas?

Ich muss die Seite nicht als Vorlage definieren, solange ich einen Weg finde, die Seite nur für registrierte Benutzer der Seite zugänglich zu machen

Solutions Collecting From Web of "Benutzerdefinierte CSS und Javascript funktioniert nicht auf der Seite als Vorlage definiert?"

OK.

  1. MR hat Recht, die vollständigen Pfade und keine relativen URLs zu verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie das tun.
  2. Erstellen Sie eine Seite von wp-admin-> Pages mit dem Namen, was Sie wollen. Der Titel wird verwendet, um die URL zu erstellen, also wähle sorgfältig aus
  3. Ordne diese Seite deiner Vorlage “Tarot” zu
  4. Die Seite sollte zugänglich sein, aber für alle, die eingeloggt sind oder nicht.

So blockieren Sie Benutzer, die nicht angemeldet sind:

 function block_tarot_template() { if (is_page_template('tarot.php') && !is_user_logged_in()) { wp_safe_redirect(get_bloginfo('url').'/wp-login.php'); // or possibly just include the login form // wp_login_form(); // exit; // required if you want to include the form or the whole page will load below the form } } add_action('template_redirect','block_tarot_template); 

Beobachten Sie den Dateinamen für Ihre Vorlage. Das muss stimmen. Das ist minimaler Code. Wenn Sie das Formular drucken möchten, müssen Sie ihm einen korrekten HTML-Kontext geben. Sie könnten die gleiche Idee in Ihrer Vorlage anwenden und das Formular und anderen Inhalt nur bedingt austauschen.

http://codex.wordpress.org/Function_Reference/is_page_template

http://codex.wordpress.org/Function_Reference/is_user_logged_in

http://codex.wordpress.org/Function_Reference/wp_login_form

Ich denke, deine Pfade zeigen nicht auf tatsächliche Dateien. Probieren Sie Firebug oder ähnliches, um zu überprüfen, wo Ihr Browser anfragt und wo sich die Dateien tatsächlich befinden. Ihr Code sollte ungefähr wie folgt aussehen (vorausgesetzt, Ihr Themenname lautet “Tarot”)

        

** Es wäre viel besser, Registerskripte zu verwenden und diese bei Bedarf in die Warteschlange zu stellen . Im Moment sollte der obige Code für Sie in Ordnung sein. 🙂