Beliebige / eingegebene URL mit add_rewrite_rule beibehalten

Ich habe URL-Rewriting teilweise funktioniert. Ich habe diese Regel:

add_rewrite_rule('^somepage/([^/]*)/([^/]*)/([^/]*)/?','index.php?p=27&target=$matches[1]&arrival=$matches[2]&departure=$matches[3]','top'); 

Wenn ich eine Seite wie diese anfordere:

 http://yourpage.com/wp/somepage/florida/02-03-2012/03-03-2012/ 

Der Besucher wird weitergeleitet zu:

 http://yourpage.com/wp/somepage/ 

Aber ich möchte die zusätzlichen Parameter der ursprünglichen URL beibehalten. Wie kann ich das erreichen?

Und ich habe etwas anderes bemerkt. Wenn ich einen Link wie oben von einem Formular über JavaScript erzeuge, bekomme ich “Seite nicht gefunden” obwohl die URL korrekt ist. Jetzt, wenn ich dieselbe Seite aktualisiere, werde ich auf die oben erwähnte Seite weitergeleitet. Warum funktioniert es nicht beim ersten Versuch?

Ich würde mich über jede Hilfe freuen.

Mit freundlichen Grüßen, Denyo

Solutions Collecting From Web of "Beliebige / eingegebene URL mit add_rewrite_rule beibehalten"

Okay, ich habe es herausgefunden. Anstatt diese Umschreiberegel zu verwenden:

 add_rewrite_rule('^somepage/([^/]*)/([^/]*)/([^/]*)/?','index.php?p=27&target=$matches[1]&arrival=$matches[2]&departure=$matches[3]','top'); 

Ich benutze jetzt dieses:

 add_rewrite_rule('^somepage/([^/]*)/([^/]*)/([^/]*)/?','index.php?pagename=somepage&target=$matches[1]&arrival=$matches[2]&departure=$matches[3]','top'); 

Und jetzt funktioniert alles so, wie ich es wollte. Offensichtlich war die Verwendung der Seiten-ID anstelle des Seitennamens das Problem.