Bedingte Tags für Mitgliedsstufen bei Verwendung des Wishlist-Mitglieds-Plugins?

Ich verwende derzeit ein Plug-in namens Wishlist-Mitglied. Es ermöglicht Ihnen, Mitgliedsstufen in WordPress zu erstellen. Ich möchte unterschiedliche Inhalte auf einer Seite anzeigen können, abhängig von der Mitgliedschaftsstufe des Benutzers, der die Anzeige ausführt. Etwas wie das –

user_level == 10 ) { ?> Admin Stuff (In my case I left this blank)  Stuff Seen By Visitors  

Aber nicht nur für den Admin. Ich habe festgestellt, dass dieses Plug-in create diese für jede Mitgliedsebene “wpm_access [1296320588]” und “wpm_level [1296320588]” erstellt. Irgendwelche Ideen, wie ich den aktuellen Benutzer dagegen überprüfen könnte?

Vielen Dank!

Solutions Collecting From Web of "Bedingte Tags für Mitgliedsstufen bei Verwendung des Wishlist-Mitglieds-Plugins?"

Es gibt eine Menge Diskussion darüber in wishlisMembers Support-Forum, aber die Entwickler drüben ignorieren es. Wie auch immer, versuchen Sie Folgendes:

 // get the current user level from WP more important is global $user. $user = wp_get_current_user(); // Get user levels from WishlistMembers $levels = WLMAPI::GetUserLevels($user->ID); //then run the check for the level you want like this: if(in_array('silver', $levels)){ // PRINT OUT THE silver LEVEL stuff here } elseif (in_array('gold', $levels)){ // PRINT OUT THE gold LEVEL stuff here } 

Einfach.

Tut mir leid, dass ich nicht auf die vorherige Antwort geantwortet habe, aber ich weiß einfach nicht wie. Danke Bainternet für deine Antwort, aber es hat jedoch einen riesigen Makel. Problem ist, wenn Sie eine Mitgliedschaft in WL-Mitglied haben, wird es immer noch im Array $ levels angezeigt. Dies führt zu einer großen Sicherheitslücke. Wie behebe ich das?

BEARBEITEN SIE ZU DIESEM POST: Gefunden, wie man das triggers (WLMAPI :: GETUserLevels dokumentiert über hier http://wishlistproducts.com/api/api1/ ) Sie müssen das int $ annulliert zu 1 setzen, um die annullierten Subskriptionen in Ihrem nicht zu erhalten Array.

BEARBEITEN SIE DIESEN POST WIEDER: Ich entschuldige mich, der Fehler, den ich hatte, war mit abgelaufenen Abonnements verbunden, nicht annullierte. Der Standardparameter von $ cancelled ist 0 und das bedeutet, dass keine abgebrochenen Subskriptionen zurückgegeben werden, was allgemein beabsichtigt ist. Letzte Nacht hatte ich zu viel Code, deshalb fing ich an, falsch zu sprechen. Schade, dass Sie die function nicht so einstellen können, dass End-Subskriptionslevels nicht zurückgegeben werden.