Auf WordPress-Netzwerk (Multisite), Sub-Blogs in Unterverzeichnissen oder Subdomains? Was ist besser?

Kann jemand erklären, warum man besser ist als der andere und unter welchen Umständen? Dinge, die ich in Erwägung ziehe: SEO-Konsequenzen (falls vorhanden), Skalierungsprobleme (falls vorhanden) und alles andere, worüber ich nicht nachdenke.

Facebook verwendet beispielsweise Unterverzeichnisse für Profilseiten. Tumblr verwendet Subdomains. Gibt es bestimmte Gründe warum?

Eine weitere Überlegung: Domänenzuordnung.

Hoffe, die Frage ist nicht zu allgemein, aber ich habe keine klare Antwort gefunden.

Danke.

Solutions Collecting From Web of "Auf WordPress-Netzwerk (Multisite), Sub-Blogs in Unterverzeichnissen oder Subdomains? Was ist besser?"

Erstens, der Link für zwei Edelsteine ​​für jeden Multisite-Experten oder Möchtegern- oder Dazwischen.

WordPress Multisite 101
Einrichten einer neuen WordPress-Installation ist ziemlich einfach. Das Einrichten von Multisite erfordert nur ein wenig mehr Erfahrung und die Informationen sind überall zu finden. Dieses eBook versucht, alles zusammenzubringen, erklärt Ihnen, welche Fähigkeiten Sie brauchen, um zu beginnen, und bringt Sie zum nächsten Schritt: ein eigenes Netzwerk zu führen. Stellen Sie es sich als grundlegendes Lernprogramm für die Ausführung Ihrer eigenen Multisite vor.


WordPress Multisite 110
Obwohl es sich um eine Erweiterung von WordPress Multisite 101 handelt, ist 110 kein Zusatz, sondern ist länger als 101! Dies ist der nächste Schritt für Leute, die es geschafft haben, die Seite zum Laufen zu bringen, aber ein bisschen mehr machen wollen. In diesem E-Book gibt es mehr Philosophie und Diskussion und weniger direkte Antworten, denn jetzt müssen Sie Entscheidungen auf der Grundlage der Vor- und Nachteile treffen. Sind Sie bereit?

Diese kostenlosen 1 E-Books werden von zwei Giganten der Multisite geschrieben: Mika Epstein (alias Ipstenu) und Andrea Rennick.

Hier ist der Ausschnitt aus dem 101, der Ihre Frage beantwortet:

Subdomains vs Unterordner

Eine Subdomain-Installation bedeutet, dass Ihre Websites wie folgt aussehen:

  • Hauptseite:
  • Unterseite # 1:
  • Unterseite 2:

Eine Unterordnerinstallation bedeutet, dass Ihre Websites wie folgt aussehen:

Wenn Sie eine Unterordner-Installation verwenden, wird den Post-URLs auf Ihrer Hauptseite der Slug / Blog / vorangestellt, sodass sie wie folgt aussehen:
http://example.com/blog/2012/03/hello-world/
Zu diesem Zeitpunkt können Sie diesen Block nicht anpassen und nicht einfach entfernen.

Es gibt derzeit keinen SEO-Vorteil für die Verwendung von Subdomains oder Unterordnern. Sie können einen Domainnamen entweder einer Installation zuordnen, sodass die Entscheidung rein kosmetischer Natur ist. Eine Erläuterung finden Sie unter http://www.mattcutts.com/blog/subdomains-and-subdirectories/

Das Domain-Mapping-Thema wird ausführlich behandelt, daher bin ich mir ziemlich sicher, dass die 101-Lesung diese und viele andere Fragen beantworten wird, die Sie möglicherweise haben.

1 Lot von Spendenoptionen in den E-Book-Seiten, wählen Sie das Beste, das passt 🙂