Audio / Video-Gehäuse durch Player ersetzen?

Aktueller Status: Ich analysiere XML-Feeds im Frontend und / oder im Backend (Admin UI), aber nicht in der DB. In diesen Feeds platziere ich mp3- und Videoinhalte, derzeit nur als Text (kein Link, kein Player).

Zukünftiges Ziel: Ich möchte das obige Verhalten ändern, damit Besucher Video / Audio-Inhalte ansehen / anhören können.

Was ich suche: eingebaute (wp core) function (en), die einen (wp core) Player für Audio- und / oder Videodateien in den Feed laden. Was ich nicht suche: Ein regulärer Ausdruck / Regex, um den aktuellen Text (Link) zu ersetzen.

Die Lösung sollte unabhängig von Plugins, Designs oder anderem Code von Drittanbietern sein.

Edit: Kurz eine Frage, vielleicht verstehst du mein Problem leichter

Gibt es eine Möglichkeit, \ ‘Anlagen \’ von RSS-Feeds zu sehen? Ich möchte die Bilder als Miniaturansichten verwenden und einen Player für Video- und Audio-Enclosures anzeigen. Hier ist ein Beispiel-Feed-Element mit Gehäuse …

 New Ferrari FF video http://www.evo.co.uk/news/evonews/264793/ferrari_ff_new_pictures_and_video.html Ferrari releases a new, action-packed and undisguised video of its FF supercar. Video and new pictures here Fri, 25 Feb 2011 15:04:58 +0000   

Solutions Collecting From Web of "Audio / Video-Gehäuse durch Player ersetzen?"

Ich glaube, ein Teil von dem, was Sie suchen, ist die WP_Embed-class, die in wp-includes / media.php definiert ist. Es implementiert ein Framework zum automatischen Ersetzen von URLs durch die Ausgabe von Embed-Handlern. Ich fürchte, Sie müssen die tieferen Recherchen selbst durchführen (dies wurde offenbar in 2.9.0 eingeführt, so dass die Dokumentation möglicherweise noch dünn ist).

Ich bezweifle, WordPress Core kommt mit einer Player-Lösung oder wird es jemals tun. Es scheint, dass es einen einzigen Standard-Embed-Handler für Google-Video-URLs installiert. Für alles andere müssen Sie Ihren eigenen Embed-Handler schreiben und registrieren, und wenn Sie die Dateien und den Player selbst hosten möchten, benötigen Sie entweder einen Player eines Drittanbieters (Plugin) oder verlassen sich auf HTML5-Video- / Audio-Tags.

Ahh … und die WP_Embed-class scheint standardmäßig als Callback zu den ‘the_content’-Filtern hinzugefügt zu werden, Sie sollten dies also nicht manuell tun müssen. Zumindest sieht es so aus. 😉

Wenn Sie andererseits nicht versuchen, URLs zu ersetzen, die auf Ihre Mediendateien verweisen, sondern Tag-Anhänge wie oder und so weiter, dann müssen Sie sich darauf verlassen auf Regex oder schreiben Sie Ihre PHP-XML-Manipulation functionen, da ich ziemlich sicher bin, dass WordPress nicht nativ mit functionen zu tun, so etwas zu tun.

Sie können das jedoch mit oben kombinieren, was Ihre Arbeit ein wenig einfacher macht, indem Sie alles innerhalb dieser Tags und der Tags selbst regex-löschen und nur die URL verlassen. Wenn Sie den Filter-Callback registrieren, der dies mit einer höheren Priorität als 10 auf dem Filter-Hook ‘the_content’ durchführt, reactjs der WP_Embed-Filter-Callback dann auf diese URLs und Sie können den Rest mit dem WP_Embed-Framework erledigen.

Wenn Sie versuchen, XML-Daten zu ersetzen, denke ich, dass der beste Weg wäre, die XMLParser-functionen oder die Simple XML-functionen zu verwenden.

http://php.net/manual/de/book.xml.php

http://us2.php.net/manual/de/book.simplexml.php

Ich habe keine Beispiele zur Hand, aber es sollte im Web viel herumgehen.

Antwort auf Kommentar Simplepie scheint in der Lage zu sein, Inhalte vor der Ausgabe wie folgt zu bearbeiten: http://simplepie.org/wiki/tutorial/how_to_edit_part_of_the_feed_before_parsing_it .

Wenn dein Video eine URL von den wichtigsten Video-Streamern ist, die oEmbed verwenden, kannst du http://codex.wordpress.org/oEmbed verwenden , um die Videoplayer zu erhalten und diese in den Simepie-Stream zu injizieren, aber das ist reine Spekulation für meinen Teil. Ich habe nicht mit beiden classn gearbeitet.

Wenn die Dienste, auf denen die Originalmedien gehostet werden, OEmbed nicht unterstützen, müssen Sie Ihre eigenen Player manuell installieren. Es gibt keine eingebaute function, die Ihnen Medien-Player so leicht gibt. Wenn sie OEmbed unterstützen, müssen Sie nur Ihre Links in [embed] shortcodes mit einem Inhaltsfilter einbinden und eventuell einen Filter hinzufügen, um die OEmbed-Dienste auf die weiße Liste zu setzen.