Assoziieren eines “Autors” mit einer benutzerdefinierten Taxonomie

Ich habe eine benutzerdefinierte Rolle, “Ministry Representative”, die sich anmelden und eigene “Opportunities” und “Events” erstellen und verwalten kann, wobei es sich jeweils um einen benutzerdefinierten Post-Typ handelt.

Im Frontend der Website können Sie Opportunities oder Ereignisse nach “Ministry” filtern. Dabei handelt es sich um eine benutzerdefinierte Taxonomie, die sowohl mit den benutzerdefinierten Posts “Opportunities” als auch “Events” verknüpft ist.

Im Backend erstelle ich ein Konto für einen “Ministry Representative”, um zu verwalten, was auf seinem Profil sowie innerhalb der gefilterten Ergebnisse auf den Indexseiten “Opportunities” und “Events” angezeigt wird.

Die Herausforderung

Wenn ein “Vertreter des Ministeriums” ein neues “Ereignis” erstellt, geben sie die Details ein und aus der benutzerdefinierten Taxonomie müssen sie wählen:

  • Standort (eine hierarchische benutzerdefinierte Taxonomie)
  • Moderator (eine nicht-hierarchische benutzerdefinierte Taxonomie)
  • Ministerium (eine nicht-hierarchische benutzerdefinierte Taxonomie)

Sie müssen also im Wesentlichen selbst wählen. John Doe, der ein “Ministry Representative” für “Ministry A” ist, muss sein eigenes Ministerium aus einem Dropdown auswählen (eine benutzerdefinierte Metabox über WP Alchemy).

Die ideale Lösung

Im Idealfall wird, wenn ein neues “Ereignis” oder eine “Gelegenheit” von John Doe von “Ministerium A” erstellt wird, die Zuordnung ohne jegliche Eingabe vorgenommen, die der Endbenutzer auf der Schnittstellenebene benötigt.

Was ich also suche, ist eine Möglichkeit, ein Benutzerkonto mit einem bestimmten Begriff in einer benutzerdefinierten Taxonomie zu verknüpfen.

Ist das sinnvoll? Gibt es vielleicht eine andere Möglichkeit, das Problem zu betrachten? Wie ich mir vorstelle, könnte ich andere Anwendungen sehen, die das nützlich machen könnten. Ein Konto wird erstellt, und wenn ein X-Benutzer einen bestimmten Inhaltstyp beifügt, werden vorab ausgewählte Begriffe automatisch mit dem von ihnen beigesteuerten Inhalt verknüpft.

Alle Gedanken oder Ideen werden sehr geschätzt. Vielen Dank!

Solutions Collecting From Web of "Assoziieren eines “Autors” mit einer benutzerdefinierten Taxonomie"

Ich konnte mir eine Arbeit einfallen lassen! Zuerst habe ich Role Scoper verwendet, um ein Benutzerkonto auf einen bestimmten Begriff zu beschränken – in diesem Fall ist ein Vertreter des Ministeriums auf den Namen seines Ministeriums in der Taxonomie der “Ministerien” beschränkt. Dann habe ich die WPAlchemy-class verwendet, um eine benutzerdefinierte Metabox zu erstellen, die die Begriffe auflistet, und da sie nur eine (ihre) zurückgegeben hat, hätte ich sie bereits ausgewählt. Als nächstes versteckte ich es über ein Admin-Stylesheet.

Der Effekt ist, dass, wenn ein Vertreter des Ministeriums ein neues Ereignis oder eine neue Gelegenheit erstellt, der Name des Ministeriums bereits ausgewählt ist (obwohl sie es nicht sehen) und die Verbindung beim Speichern hergestellt wird. Es erfordert ein wenig Arbeit seitens der Admins, um den Begriff einzurichten, und ich möchte immer noch eine sauberere Art und Weise, das gleiche zu tun, wenn es existiert.

Wenn jemand weitere Details zu meinem Work-around wünschen, lassen Sie es mich wissen.

Ich denke, Sie sollten Usermeta verwenden, um dies zu erreichen. Zum Beispiel, lassen Sie das “Ministerium” des Benutzers auf sein Profil setzen (es wäre im Grunde nur eine Liste der Begriffe in dieser Taxonomie) und speichern Sie die Steuer_Meldung als Benutzermeta. Darüber hinaus sollten Sie einen neuen Begriff in der Presenter-Taxonomie erstellen, indem Sie user_login als Begriff verwenden, um einen eindeutigen Begriff pro Moderator zu gewährleisten. Sie müssen diese tax_term_id jedoch nicht in der usermeta speichern. Der Speicherort kann auch über das Profil festgelegt und in usermeta gespeichert werden. Es kann jedoch sinnvoller sein, nur die Standardbenutzeroberfläche zu verwenden, die WordPress verwendet.

Sobald Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, sollten Sie die Aktion 'save_post' um sicherzustellen, dass alle diese Begriffe auf den Beitrag angewendet werden, wenn er gespeichert wird usw.

Davon abgesehen verstehe ich nicht, warum Sie eine Taxonomie benötigen, die direkt mit dem Moderator zu tun hat, da Sie bereits nach dem Autor eines Beitrags fragen können.