Ändere den Permalink für alte Posts und zeige nicht über den RSS-Feed

Ich habe Permalinks für alte Posts bearbeitet (slug)

Nach dem Ändern des Slugs erscheinen die Posts in einigen Diensten oben im RSSFeed. Aber ich will diese Posts nicht oben bekommen, ich will nur Slug bearbeiten.

Es scheint der Grund dafür zu sein, guid Tag in RSS, die Links enthält, die ich geändert habe:

  http://host1.com/blog1/slug-of-article  

Nach dem Ändern des Links betrachten manche Dienste den Eintrag als neuen Beitrag, der nach den Informationen unter http://www.rssboard.org/rss-profile#element-channel-item-guid korrekt erscheint

Die Frage ist, wie man solches Verhalten vermeiden kann.

Ist es möglich, WordPress in irgendeiner Weise zu konfigurieren, z. B. guid generieren, das nicht mit dem Link verknüpft ist, einige Plugins verwenden usw.?

Wenn ein solches Verhalten für alte Stellen nicht vermieden werden kann, wäre es gut, eine solche Situation für neue Stellen zu vermeiden, wenn man bedenkt, dass ich in Zukunft den Permalink ändern möchte.

Vielen Dank im Voraus, Sergiy

Solutions Collecting From Web of "Ändere den Permalink für alte Posts und zeige nicht über den RSS-Feed"

Es scheint der Grund dafür zu sein, guid Tag in RSS, die Links enthält, die ich geändert habe

Wenn Sie die GUID in der database geändert haben …

Aus dem Codex :

Wenn Sie dies tun und die URLs direkt in der database ändern, werden Sie auf Instanzen der URL stoßen, die sich in der Tabelle “guid” in den wp_posts-Tabellen befinden.

Es ist wichtig, dass Sie den Inhalt dieses Feldes NICHT ändern.

Der Begriff “GUID” steht für “Global Unique Identifier”. Es ist ein Feld, das einen Bezeichner für den Beitrag enthalten soll, der a) über den gesamten Raum und die Zeit hinweg einzigartig ist und b) sich niemals ändert. Das GUID-Feld wird hauptsächlich zum Erstellen der WordPress-Feeds verwendet.

Wenn Sie also die GUID ändern, werden viele Feedreader Ihren Inhalt plötzlich wieder im Benutzerleser anzeigen, als ob es sich um neuen Inhalt handelt, was möglicherweise Ihre Benutzer nervt.

Ändern Sie auf keinen Fall den Inhalt der GUID-Spalte.

… dann haben Sie den Mechanismus gebrochen, der verwendet wurde, um zu verhindern, dass diese Art von Feed “neu veröffentlicht” wird.

Sofern Sie keine Sicherungskopie der database haben, ist diese möglicherweise nicht reparierbar. Sie müssen alle Posts finden, deren guid geändert wurden, und diese guid auf genau das guid , was sie zuvor war.

Eine andere Möglichkeit ist, dass Sie den Feed falsch erstellen und erstellen:

  http://host1.com/blog1/slug-of-article  

… mit dem post-permalink anstelle der guid . Das sollte leichter zu reparieren sein.