Alle Subdomains werden nach der Multisite-Installation auf powerite / wp-signup.php umgeleitet

Brauche hier Hilfe. Haben Sie eine WordPress 3.1-Installation auf webtest.mysite.com und möchten mehrere Subdomains bei 1.webtest.mysite.com, 2.webtest.mysite.com, etc. Nachdem alle statementen auf den Buchstaben folgen, wird jede Subdomain-Adresse umgeleitet die Hauptinstallation unter webtest.mysite.com/wp-signup.php? Irgendwelche Ideen?

.htaccess Inhalte

RewriteEngine On RewriteBase / RewriteRule ^index\.php$ - [L] # uploaded files RewriteRule ^files/(.+) wp-includes/ms-files.php?file=$1 [L] RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -f [OR] RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -d RewriteRule ^ - [L] RewriteRule . index.php [L] # END WordPress php_value upload_max_filesize 2000M php_value post_max_size 2000M php_value memory_limit 2000M #php_flag display_errors on 

Solutions Collecting From Web of "Alle Subdomains werden nach der Multisite-Installation auf powerite / wp-signup.php umgeleitet"

Ihre .htaccess und wp-config.php scheinen ebenso korrekt zu sein wie Ihr Wildcard-DNS-Eintrag.

Es scheint, dass das Problem mit Ihrem Apache vhost ist. Sie müssen den Platzhaltereintrag in Ihren vhost für Multisite einfügen, damit er korrekt funktioniert.

  ServerAdmin admin@mysite.com ServerName mysite.com ServerAlias www.mysite.com ServerAlias *.mysite.com UseCanonicalName On DocumentRoot /home/mysite/public_html ErrorLog /home/mysite/logs/error.log CustomLog /home/mysite/logs/access.log combined  

Wenn Sie die Domänenzuordnung verwenden möchten, müssen Sie einen vhost-Eintrag für jede zugeordnete Domäne hinzufügen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie NameVirtualHost in Ihrer Datei ports.conf eingerichtet haben

 NameVirtualHost *:80 Listen 80