add_submenu_page callback einer Datei anstelle einer function?

Ich möchte meine Themenoptionen aufräumen, weil ich nicht alles im Auge behalten kann. Wie kann ich meinen page_callback veranlassen, auf eine Datei anstatt auf einen callback zu verlinken?

Ich weiß, dass ich die Datei in den callback aufnehmen könnte, aber warum, wenn ich die Datei hier einfach aufrufen kann?

add_submenu_page( null // -> Set to null - will hide menu link , 'Page Title' // -> Page Title , 'Menu Title' // -> Title that would otherwise appear in the menu , 'administrator' // -> Capability level , 'menu_handle' // -> Still accessible via admin.php?page=menu_handle , 'page_callback' // -> To render the page ); 

Solutions Collecting From Web of "add_submenu_page callback einer Datei anstelle einer function?"

Anstatt zu trac zu laufen und sich über ein fehlendes Feature zu beschweren, schlage ich vor, ein OOP-Konstrukt zu verwenden:

 // File: base.class.php abstract class wpse67649_admin_page_base { public function add_page() { add_submenu_page( null // -> Set to null - will hide menu link ,'Page Title' // -> Page Title ,'Menu Title' // -> Title that would otherwise appear in the menu ,'administrator' // -> Capability level ,'menu_handle' // -> Still accessible via admin.php?page=menu_handle ,array( $this, 'render_page' ) // -> To render the page ); } // Must get defined in extending class abstract function render_page(); } // File: ___sub_page.class.php class wpse67649_render_sub_page extends wpse67649_admin_page_base { public function __construct() { add_action( 'admin_init', array( $this, 'add_page' ) ); } public function render_page() { // You have access to every $this->class_var from your parent class ?> 

Einfach gesagt – denn Callback reicht aus, um alles zu tun, inklusive Laden der Datei. 🙂 Es lohnt sich nicht, Logik für etwas zu komplizieren, das nicht nur möglich, sondern auch trivial ist.