500 Fehler am Front-End, aber nicht am Admin

Ich habe eine brandneue WP-Installation auf meinen Host hochgeladen. Ich bin in der Lage, auf den Admin und alle seine Einstellungen gut zugreifen, aber ich bekomme einen 500 internen Fehler auf dem Front-End.

Ich habe versucht, dieses Problem zu lösen, indem ich

  • Überprüfen von .htaccess
  • Überprüfung wp-config.php
  • Nach fehlenden coredateien suchen
  • einen Permalink Reset durchführen
  • Überprüfen von Dateiberechtigungen
  • Themen wechseln
  • Deaktivieren aller Plugins
  • Verwenden eines Standardthemas
  • server config (ich habe einen vps mit anderen sites, die unter der gleichen config einwandfrei funktionieren).

Was kann ich noch überprüfen? Könnte das Einrichten von WordPress unter einer PHP-Version und das Verschieben auf einen anderen Server unter einer anderen PHP-Version dieses Problem verursachen?

Meine .htaccess Datei hat, was Sie erwarten würden.

# BEGIN WordPress  RewriteEngine On RewriteBase / RewriteRule ^index\.php$ - [L] RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d RewriteRule . /index.php [L]  # END WordPress 

Solutions Collecting From Web of "500 Fehler am Front-End, aber nicht am Admin"

Mein Problem hatte mit Dateiberechtigungen zu tun. Obwohl es so aussah, als wären die Berechtigungen korrekt, hatte die index.php im root die Berechtigung auf 644 statt auf 664 gesetzt. Sobald ich die Berechtigung geändert hatte, wurde das Frontend geladen. Es ist ein bisschen seltsam, dass von allen Dateien in der Wurzel der Index der einzige mit der falschen Berechtigung ist.

Es können auch einfache Fehler in deinem Code sein. In meinem Fall hatte ich das php-Closing-Tag vergessen und ein weiteres öffnendes Tag in der Header-Datei gestartet